Zum Inhalte wechseln

Zweitliga-Auftakt beim VfB: Zieler mit 96 vor ''speziellem Spiel''

2. Bundesliga LIVE auf Sky

Thomas Goldmann

25.07.2019 | 19:43 Uhr

preview image 0:56
In diesem Video (Länge: 56 Sekunden) spricht Hannover-Torwart Ron-Robert Zieler über seinen Abschied vom VfB Stuttgart und den Zweitliga-Auftakt.

Der VfB Stuttgart und Hannover 96 eröffnen am Freitag die Zweitliga-Saison. Für 96-Keeper Ron-Robert Zieler wird es ein ''spezielles Spiel''.

Ron-Robert Zieler tritt am Freitag zum Auftakt der neuen Saison in der 2. Bundesliga mit Hannover 96 beim VfB Stuttgart an (LIVE ab 20:00 Uhr auf Sky). Für den 96-Keeper kommt es zum Wiedersehen mit seinen Ex-Kollegen. Zieler spielte von 2017 bis zum Ende der letzen Saison für den VfB und stieg mit den Schwaben aus der Bundesliga ab.

Zieler traut Stuttgart viel zu

"Es war natürlich ein beschissener Abschied mit dem Abstieg. Das nagt schon noch an einem. Für mich ist es ein spezielles Spiel. Ich habe gerne für den VfB gespielt. Ich finde, dass der VfB ein cooler Verein mit unheimlich tollen Fans ist", sagt Zieler über seinen Ex-Klub, dem er viel zutraut.

Die 2. Bundesliga ab Freitag live im TV und Stream erleben

Die 2. Bundesliga ab Freitag live im TV und Stream erleben

Endlich wieder Fußball! Mit Sky bist du beim 1. Spieltag der neuen Saison live dabei. Alle Infos zur Übertragung im TV und Livestream.

"Für mich ist der VfB Favorit auf den Aufstieg, weil sie mit Abstand den höchsten Etat haben. Der Trainer der Stuttgarter hat es richtig gesagt: 'Die Ansprüche beim VfB sind sehr hoch.' Der Verein hat ja auch ausgegeben, in den nächsten Jahren unbedingt wieder in die erste Liga zu wollen und eigentlich auch oben anzugreifen. Insofern ist ein Aufstieg im Prinzip auch Pflicht für den VfB", erläutert der 30-Jährige.

preview image 0:23
Hannover 96 startet am Wochenende gegen den VfB Stuttgart in die 2. Bundesliga. Für Hannovers neuen Keeper Ron Robert Zieler ist es das Duell gegen seinen alten Verein.

"Eigentlich Erstliga-Niveau"

Zieler erwartet nicht irgendein Zweitligaspiel. Für ihn könnte die Partie auch eine Spielklasse höher stattfinden. "Wenn wir mal ganz ehrlich sind: VfB Stuttgart gegen Hannover 96, das ist eigentlich Erstliga-Niveau. Ich denke, dass deshalb unheimlich viele Leute auf dieses Spiel schauen werden. Es ist ein Alleinstellungsmerkmal für die 2. Bundesliga - wir dürfen beginnen, wir haben das Privileg. Es wird hoffentlich ein toller Fußballabend mit einem erfolgreichen Ausgang für Hannover 96", so der Schlussmann.

0:40
Die 2. Bundesliga startet in die neue Saison. Mit dabei sind auch Hannover 96 und ihr neuer/alter Keeper Ron-Robert Zieler.

Klar ist: Wer aufsteigen will, muss sich in den direkten Duellen gegen die vermeintlich großen Teams durchsetzen. Das weiß auch Zieler.

Zieler sieht viele Aufstiegsaspiranten

"Wir wissen alle, dass die 2. Bundesliga in diesem Jahr brutal schwierig wird. Die Leistungsdichte - gerade oben - ist dieses Jahr so stark wie vielleicht noch nie. Wir haben gefühlt vier Erstligisten in der 2. Bundesliga, aber es können nur zwei direkt aufsteigen und dann kommt eigentlich fast schon traditionell immer noch eine Überraschungsmannschaft dazu", spekuliert der Torhüter.

preview image 0:43
Als Bundesliga-Absteiger hat Hannover 96 das klare Ziel, so schnell es geht zurück ins Oberhaus. Unser Reporter hat Rückkehrer Ron-Robert Zieler im exklusiven Interview gefragt, warum die 96iger wieder aufsteigen.

"Insofern erwarte ich, dass fünf, sechs oder sieben Mannschaften um den Aufstieg mitspielen. Ich hoffe und gehe davon aus, dass wir eine davon sein werden. Fest mit dem Aufstieg kann glaube ich keine der beteiligten Mannschaften planen."

Mehr zum Autor Thomas Goldmann

Weiterempfehlen:

Mehr stories