Zum Inhalte wechseln
SPIELENDE n.V. LIVE Verl. HZ

Hansa Rostock - 1. FC Kaiserslautern. 2. Bundesliga.

OstseestadionZuschauer26.500.

Hansa Rostock 0

  • O Hüsing (s/o 37. minute)

1. FC Kaiserslautern 3

  • R Ache (6. minute, 66. minute, 75. minute)

1. FC Kaiserslautern gewinnt bei Hansa Rostock am 24. Spieltag

Ache nimmt Hansa auseinander! Lautern gewinnt Kellerduell

Der herausragende Dreifach-Torschütze Ragnar Ache hat dem 1. FC Kaiserslautern im Keller-Duell der 2. Bundesliga ein dringend benötigtes Erfolgserlebnis verschafft.

Beim bislang punktgleichen Tabellennachbarn Hansa Rostock gewann die Mannschaft von Trainer Friedhelm Funkel nach den drei Treffern des Angreifers (6., 66. und 76.) verdient 3:0 (1:0).

Durch den erst zweiten Sieg aus den vergangenen 15 Spielen kletterten die Roten Teufel auf Rang 15. Rostock, das ab der 38. Minute und der Gelb-Roten Karte für Oliver Hüsing in Unterzahl spielte, bleibt auf einem direkten Abstiegsplatz.

Deine Filmhighlights bei Sky
Deine Filmhighlights bei Sky

Mit Sky Cinema erhältst du Zugang zu den größten Blockbustern bereits kurz nach dem Kino. Schaue "Barbie“, "Oppenheimer", "Meg 2" und vieles mehr!

Lauterns Ache dreht auf

Schon nach nach dem ersten Treffer von Ache hätten die Gäste beinahe nachgelegt: Kenny Prince Redondo lief alleine auf Markus Kolke zu, Rostocks Torhüter aber parierte mit dem Fuß (14.). Die Lauterer blieben auch danach überlegen, spielten mutig und druckvoll.

Hansa dagegen schwächte sich noch selbst: Hüsing musste nach zwei Fouls innerhalb von vier Minuten vom Platz. Die Gäste nutzten dies gegen nach der Pause verbesserte Rostocker entschlossen aus. Kolke parierte zunächst erneut gegen Ache (57.), bei den weiteren Treffern des 25-Jährigen war er machtlos.

SID

Mehr Fußball

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: