Zum Inhalte wechseln

1. FC Köln: Bundesligist bedeckt die leeren Sitzen im Stadion mit Trikots

Bunte Aktion! Köln macht Fanblock zum Trikot-Meer

Sky Sport

17.05.2020 | 17:06 Uhr

Der 1. FC Köln bedeckte für das Heimspiel gegen Mainz 05 die leeren Stadionsitze mit unterschiedlichen Trikots.
Image: Der 1. FC Köln bedeckte für das Heimspiel gegen Mainz 05 die leeren Stadionsitze mit unterschiedlichen Trikots. © DPA pa

Der 1. FC Köln hat sich zum ersten Geisterspiel im RheinEnergieSTADION eine besondere Aktion einfallen lassen.

Im ersten Heimspiel zum Restart nach der Corona-Pause gegen den 1. FSV Mainz 05 hat der heimische Effzeh ein bisschen Farbe in das ansonsten nahezu menschenleere RheinEnergieSTADION gebracht.

Sky und Netflix – zum besten Preis

Sky und Netflix – zum besten Preis

Mit Entertainment Plus die besten Serien von Sky und alle Inhalte von Netflix zu einem unschlagbaren Angebot sichern. Netflix-Standard-Abo im Wert von € 11,99 inklusive.

Köln-Trikots bedecken leere Sitze im Stadion

In Teilen des weiten Stadionrunds wurden die verwaisten Sitze mit unterschiedlichen Trikots des 1. FC Köln bedeckt - eine kreative und farbenfrohe Aktion der Rheinländer.

Im RheinEnergieSTADION wacht ein Plüsch-Geißbock über die aufgehängten Schals.
Image: Im RheinEnergieSTADION wacht ein Plüsch-Geißbock über die aufgehängten Schals.  © DPA pa

Neben den Jerseys fanden sich auch andere Fanutensilien und Merchandising-Artikel auf der Tribüne wieder: über Absperrungen wurden beispielsweise Schals gehängt. Außerdem hat sich der eine oder andere Plüsch-Geißbock im Stadion blicken lassen.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: