Zum Inhalte wechseln

Torlos in der Champions League

1508 Minuten oder 1302 Tage: Der Auswärts-Albtraum des Luis Suarez

Robin Schmidt

10.04.2019 | 20:20 Uhr

Luis Suarez trifft auswärts in der Champions League nicht mehr.
Image: Luis Suarez trifft auswärts in der Champions League nicht mehr. © Getty

Luis Suarez und die Champions League - das ist seit rund zwei Jahren keine Liebesgeschichte mehr. Im Viertelfinal-Hinspiel bei Manchester United (live und exklusiv auf Sky Sport 2 HD) hofft der Uruguayer auf das Ende eines Fluchs.

Luis Suarez gilt seit Jahren als einer der besten Neuner der Welt. In LaLiga hat er bereits sieben Spieltage vor Schluss zum vierten Mal in Folge die 20-Tore-Marke geknackt. Er ist ein Vollblutstürmer, der zusammen mit Superstar Lionel Messi ein harmonisches Duo abgibt. Nur in der Champions League will es einfach nicht mehr klappen mit dem Toreschießen.

In der laufenden Saison hat er es bereits 30 Mal probiert, doch selbst beim souveränen 5:1-Erfolg im Achtelfinal-Rückspiel gegen Olympique Lyon konnte er sich nicht in die Torschützenliste eintragen.

3:05
Champions League, Achtelfinal-Rückspiel: Der FC Barcelona macht beim nicht mit. Der spanische Meister gewann gegen Olympique Lyon letztlich souverän mit 5:1.

1302 Tage ohne Auswärtstor

Mittlerweile ist er nun schon seit 633 Minuten ohne Erfolgserlebnis in der Königsklasse, sein letzter Treffer liegt bereits mehr als ein Jahr zurück (am 4. April 2018 beim 4:1-Sieg gegen die AS Rom). Noch verheerender liest sich seine Auswärtsbilanz, denn auf fremden Plätze lässt Suarez seine Torgefahr völlig vermissen.

Seine letzten elf Champions-League-Tore erzielte Suarez allesamt in Heimspielen. Vor exakt 1302 Tagen, am 16. September 2015 im Stadio Olimpico in Rom, traf er letztmals in einem anderen Stadion als im heimischen Camp Nou.

Seither wartet er seit über 25 Stunden bzw. genau 1508 Einsatzminuten auf ein Tor in einem Champions-League-Auswärtsspiel. Es sind Zahlen, die eigentlich nicht zu Luis Suarez passen. Doch sie ändern nichts an seinem Status, den er beim FC Barcelona genießt.

1:02
Mit Cristiano Ronaldo und Patrice Evra: Die schönsten Viertelfinal-Treffer der Champions-League-Historie.

Manchester-Bilanz macht Hoffnung

Immerhin glänzt er dafür als Vorbereiter und legte in dieser Spielzeit bereits vier Tore auf. Nun muss der 32-Jährige noch seinen Killerinstinkt wiederfinden. Möglicherweise klappt dieses Vorhaben schon am Mittwoch in Manchester (20:55 Uhr live und exklusiv auf Sky Sport 2 HD).

Mehr dazu

Mit dem "Theater der Träume" könnte der Ort eigentlich nicht passender sein, um dem Auswärts-Albtraum endlich ein Ende zu setzen. Und es gibt einen Hoffnungsschimmer.

Europäischen Spitzenfußball live streamen

Europäischen Spitzenfußball live streamen

Mit Sky Ticket streamst Du das Viertelfinale der UEFA Champions League mit allen Spielen und allen Toren in der Original Sky Konferenz. Einfach monatlich kündbar.

Während seiner Zeit beim FC Liverpool traf Suarez gegen Manchester United in sieben Pflichtspielen zwar nur zwei Mal, aber: Diese beiden Tore erzielte er im Old Trafford ...

Mehr zum Autor Robin Schmidt

Weiterempfehlen: