Zum Inhalte wechseln

3. Liga: Tobias Schweinsteiger siegt mit Osnabrück gegen Essen

Schweinsteiger fährt bei Heimdebüt für Osnabrück ersten Sieg ein

Tobias Schweinsteiger feierte seinen ersten Sieg mit dem VfL Osnabrück
Image: Tobias Schweinsteiger feierte seinen ersten Sieg mit dem VfL Osnabrück  © Imago

Tobias Schweinsteiger kann als Coach des VfL sein erstes Erfolgserlebnis verbuchen.

Beim Heimdebüt seines neuen Trainers Tobias Schweinsteiger hat der VfL Osnabrück seine sportliche Talfahrt in der 3. Liga gestoppt.

Nach sechs Spielen ohne Sieg bezwangen die Niedersachsen den Aufsteiger Rot-Weiss Essen mit 1:0 (1:0) und verbesserten sich vorerst auf den zwölften Platz. (Zur Tabelle)

"Ich kann mich nur bei jedem Spieler bedanken, weil´s mein 1. Sieg als Trainer in Deutschland war. Alle haben einen richtig guten Job gemacht. Wir haben alle zusammen gespürt, heute ist ein Moment, in dem wir den Schalter umlegen können", sagte Schweinsteiger nach dem Spiel bei MagentaSport.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!
Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Rückschlag für Essen

Die Gäste aus dem Ruhrpott erlitten nach dem ersten Saisonsieg vor einer Woche gegen Erzgebirge Aue (2:1) einen erneuten Rückschlag.

Ba-Muaka Simakala erzielte vor 15.302 Zuschauern an der Bremer Brücke das entscheidende Tor (35.).

SID

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten