Zum Inhalte wechseln

Auf Drängen der Fans: VfL Bochum verkauft Tickets für Geisterspiel

"Geisterspiel-Tickets": VfL Bochum mit ausgefallener Idee

Sky Sport

18.03.2020 | 13:19 Uhr

Die Fans unterstützen ihren VfL auch in harten Zeiten.
Image: Die Fans unterstützen ihren VfL auch in harten Zeiten.  © Getty

Auf Grund des Corona-Virus gibt es zurzeit landauf landab Geisterspiele. Auch der VfL Bochum ist betroffen - verkauft nun aber dennoch Tickets.

Der VfL Bochum spielt am Wochenende gegen den 1. FC Heidenheim vor leeren Rängen. Da viele Fans auf Twitter angeboten haben den Klub zu unterstützen, hat sich der Traditionsklub aus dem Ruhrpott nun das "Geisterspiel-Ticket" einfallen lassen.

Geisterspiele bedeuten Verluste

Damit können die Fans ein imaginäres Ticket für 18,48 Euro kaufen - 1848 ist das Gründungsjahr des VfL.

Für viele Fußball-Klubs gehen die Geisterspiele Hand in Hand mit großen finanziellen Verlusten. Bochums Ligakonkurrent aus Karlsruhe rechnet mit einem Minus von rund 500.000 Euro pro Spiel.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr stories