Zum Inhalte wechseln

Barcelona verliert in Valencia - Real kann Spitze übernehmen

Ter Stegen hält Elfmeter, aber: Barca patzt in Valencia

Sport-Informations-Dienst (SID)

25.01.2020 | 18:13 Uhr

Frenkie de Jong und Gerard Pique können die Pleite gegen Maxi Gomez (l.) und Valencia nicht fassen.
Image: Frenkie de Jong und Gerard Pique können die Pleite gegen Maxi Gomez (l.) und Valencia nicht fassen.  © DPA pa

Der FC Barcelona hat im Fernduell mit Erzrivale Real Madrid wertvollen Boden eingebüßt, es droht der Verlust der Tabellenführung

Das Team um Nationaltorwart Marc-Andre ter Stegen unterlag am Samstag beim FC Valencia überraschend 0:2 (0:0). Madrid könnte schon mit einem Punktgewinn am Sonntag (21:00 Uhr) bei Real Valladolid vorbeiziehen.

So siehst Du das CL-Achtelfinale live auf Sky

So siehst Du das CL-Achtelfinale live auf Sky

Nur Sky zeigt Dir alle Spiele des FC Bayern und alle Rückspiele der deutschen Teams live und exklusiv. Die Konferenzen und Exklusivspiele im Überblick.

Ter Stegen pariert Foulelfmeter von Maxi Gomez

Ter Stegen verhinderte in der ersten Halbzeit einen Rückstand der Katalanen, als er einen Foulelfmeter von Maxi Gomez parierte (12.). Ein Eigentor von Jordi Alba (48.) und ein Treffer von Gomez (77.) bedeuteten aber die Entscheidung zugunsten von Valencia. In der 83. Minute wurde ein weiteres Tor von Valencia nach Hinweis des Video-Schiedsrichters nicht gegeben.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen:

Mehr stories