Zum Inhalte wechseln

Bayern und Inter einig! Perisic wartet auf Go vom Klub-Boss

Perisic spielt in den Planungen von Inter-Coach Antonio Conte für die anstehende Saison keine Rolle mehr

Sky Sport

13.08.2019 | 13:04 Uhr

Ivan Perisic hat sich wohl für den FC Bayern entschieden.
Image: Ivan Perisic hat sich wohl für den FC Bayern entschieden. © Getty

Der FC Bayern steht kurz vor der Verpflichtung von Ivan Perisic. Laut Sky Italia ist sich der FCB mit Inter Mailand einig. Nun hängt der Deal an der Einwilligung des Mailänder Klub-Bosses.

Laut Sky Italia ist der Wechsel so gut wie fix. Beide Vereine haben sich demnach geeinigt. Perisic wird nicht mit nach Valencia fliegen, wo die Nerazzurri ein Testspiel bestreiten. Er soll auf dem Weg in seine Heimat Kroatien sein, um auf die Einwilligung von Inter-Boss Steven Zhang zu warten.

1:04
FC Bayern München: Trainer Niko Kovac auf der Pressekonferenz über Transfers.

Sollte der Klubchef grünes Licht geben, würde Perisic nach München reisen, um den Transfer perfekt zu machen. Der Rekordmeister würde den Kroaten zunächst für ein Jahr und fünf Millionen Euro ausleihen. Zudem soll eine Kaufoption in Höhe von 20 Millionen Euro bestehen.

Inter plant nicht mehr mit Perisic

Perisic spielt in den Planungen von Inter-Coach Antonio Conte für die anstehende Saison keine Rolle mehr.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Alternative zu Sane

Zuletzt wurde immer wieder über ein Interesse der Münchner an Leroy Sane von Manchester City spekuliert, aber der deutsche Nationalspieler fällt nach einem Kreuzbandanriss monatelang aus. Mit dem variabel einsetzbaren kroatischen Offensivspieler hätte der deutsche Rekordmeister die langersehnte zusätzliche Option auf den offensiven Außenpositionen zu Kingsley Coman und Serge Gnabry.

Perisic kennt die Bundesliga bereits aus seiner Zeit bei Borussia Dortmund und dem VfL Wolfsburg (2011 - 2015). In 112 Bundesligaspielen erzielte der 30-Jährige dabei 27 Treffer und bereitete 16 Tore vor.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr stories