Zum Inhalte wechseln

Jan Siewert Nachfolger von Bo Svensson als Trainer von Mainz 05

Svensson-Aus bei Mainz! Siewert übernimmt "bis auf Weiteres"

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Bo Svensson ist nicht mehr Trainer beim FSV Mainz 05. Zum Abschluss richtet sich der scheidende Coach mit emotionalen Worten in Richtung der Fans.

Nach dem Aus von Bo Svensson als Trainer von Mainz hat der BL-Klub seinen Nachfolger bekanntgegeben.

U23-Coach Jan Siewert übernimmt "bis auf Weiteres" das Traineramt des Bundesligisten Mainz 05 und folgt auf Bo Svensson. Das teilte der Klub am Donnerstag mit. Nach der Pokal-Niederlage in Berlin ist Svensson am Donnerstag "nach einem langen Gespräch mit Sportvorstand Christian Heidel und Sportdirektor Martin Schmidt" zurückgetreten.

Nach Sky Informationen hat der 44-jährige Trainer sein Amt niedergelegt, nachdem die Mainzer Führungsetage bereits nach dem blamablen Pokal-Aus in der gestrigen Nacht zu einer Krisensitzung zusammengekommen war.

Svensson und Mainz mit Negativserie

Saisonübergreifend ist Mainz seit 14 Bundesligaspielen sieglos und holte in der laufenden Spielzeit aus den ersten neun Spielen lediglich drei Punkte bei 24 Gegentoren (beides Vereinsnegativrekord).

Nach dem Pokal-Spiel in Berlin hatte Sportdirektor Martin Schmidt bereits ein klares Bekenntnis zu Svensson vermieden.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

DFB-Pokal, 2. Runde: Die Mannschaft von Trainer Bo Svensson unterlag mit 0:3 bei Zweitligist Hertha BSC, der auch dank zweier Strafstöße weiter vom Finale im eigenen Stadion träumen darf.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de / dpa

Mehr dazu

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten