Zum Inhalte wechseln

Borussia Dortmund Transfer News: FC Sevilla zeigt Interesse an BVB-Stürmer Paco Alcacer

Alcacer-Abgang? Nächster Klub am BVB-Stürmer interessiert

Udo Hutflötz

12.01.2020 | 11:06 Uhr

1:35
Nach der Verpflichtung von Erling Haaland tauchen immer wieder Gerüchte um einen Abgang von Paco Alcacer auf. Nun zeigt nach Atletico Madrid auch der FC Sevilla Interesse an einem Transfer des BVB-Angreifers (Video-Länge: 1:35 Minute).

Nach der Verpflichtung von Erling Haaland tauchen immer wieder Gerüchte um einen Abgang von Paco Alcacer vom BVB auf. Nach Atletico Madrid hat nun ein weiterer Klub aus Spanien sein Interesse an einem Transfer des Angreifers bekundet.

"Bei Paco Alcacer können wir neue Entwicklungen vermelden", erklärt Sky Transfer-Experte Max Bielefeld in "Transfer Update - die Show". "Wir können auf jeden Fall sagen, dass der FC Sevilla Interesse hat. Allerdings gab es noch keine konkreten Verhandlungen", führt Bielefeld aus.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Die Personalie Alcacer dürfte aber dennoch bis zum Ende der Transferphase am 31. Januar heiß bleiben. Die Situation des in der vergangenen Saison glücklichen und erfolgreichen Angreifers hat sich in dieser Spielzeit nicht nur aufgrund der jüngsten Verpflichtung von Haaland gravierend verändert.

Alcacer separiert sich von der Mannschaft

Der Spanier plagt sich bereits seit Wochen mit Verletzungsproblemen herum. So stehen in dieser Saison bislang nur elf Bundesliga-Spiele zu Buche. In diesen hat Alcacer immerhin fünf Treffer erzielt und einen Assist gegeben, dennoch scheint der 26-Jährige beim BVB keine Chance mehr auf den Status als Nummer eins im Sturm zu haben. Der Youngster Haaland gilt als großes Versprechen für die Zukunft und auch für die Gegenwart.

preview image 24:59
In ''Transfer Update - die Show'' Folge 60 geht es unter anderem um die offensive Außenbahnspieler, die ins Beuteschema des FC Bayern passen sowie um einen neuen Interessenten für Dortmunds Paco Alcacer (Videolänge: 24:59 Min).

Die sinkenden Chancen von Alcacer beim BVB schätzt Sky Reporter Jesco von Eichmann ein, der die Borussia ins Trainingslager nach Marbella begleitet hat.

"Er fühlt sich nicht mehr so richtig wohl bei Dortmund. Das hören wir und das sieht man ihm auch an. Er separiert sich ein bisschen von der Mannschaft. Zum Beispiel saß er beim Hinflug ganz alleine in der Schalterhalle, hat telefoniert und ist dann schnell zu seinem Gepäck gegangen. Das sind alles kleine Zeichen, dass er sich nicht mehr richtig wohlfühlt."

Sport von Sky für nen 10er

Sport von Sky für nen 10er

Mit dem neuen Sport Ticket u.a. die Spiele der Premier League sowie die Konferenzen der Bundesliga und UEFA Champions League zum besten Preis streamen. Jederzeit kündbar.

Abgang von Alcacer möglich - aber erst im Sommer?

Somit sei laut Bielefeld ein Abgang von Alcacer nach wie vor möglich, "weil der Spieler gehen will und das Tischtuch mit Trainer Lucien Favre zerschnitten ist".

Mehr dazu

Doch ob dies noch im Winter - und damit in der aktuellen Transferphase - passieren wird, erscheint fraglich. "Ich kann mir nicht wirklich vorstellen, dass Dortmund ihn abgibt. Denn damit würden sie sich wieder die Baustelle öffnen, die sie mit Haaland gerade geschlossen haben", schätzt von Eichmann ein.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Im Sommer öffnet der Transfermarkt aber erneut seine Pforten. Spätestens dann dürfte das Thema Alcacer - sollte es nicht im Winter geklärt werden - erneut heiß werden ...

Mehr zum Autor Udo Hutflötz

Weiterempfehlen: