Zum Inhalte wechseln

Bundesliga News: FC Schalke 04 könnte den Tasmania-Berlin-Rekord einstellen

S04 kurz vor Negativ-Rekord! Die Sieglos-Serien der BL-Klubs

Sky Sport

07.01.2021 | 19:47 Uhr

Schalke 04 befindet sich seit Monaten in einer Krise.
Image: Schalke 04 befindet sich seit Monaten in einer Krise.  © Imago

Der FC Schalke 04 kann am kommenden Spieltag gegen die TSG Hoffenheim den Negativ-Rekord von Tasmania Berlin von 31 Bundesligaspielen in Folge ohne Sieg einstellen. Wie lange waren die bisher längsten Sieglos-Serien der anderen Bundesliga-Klubs? Sky Sport klärt auf.

Die Königsblauen werden am Samstag gegen Hoffenheim (Samstag, ab 15:15 Uhr live auf Sky Sport Bundesliga 3) alles daran setzen, zum ersten Mal seit dem 17. Januar 2020 (2:0-Heimsieg gegen Borussia Mönchengladbach) eine Bundesliga-Partie zu gewinnen. Sky Sport zeigt Euch die längsten Durststrecken der 17 weiteren Bundesliga-Vereine.

Bundesliga-Spielplan 2020/21

Bundesliga-Spielplan 2020/21

Am 18. September startet die Bundesliga in die neue Saison. Welche Duelle stehen zum Auftakt an? Wann steigen die Highlights? Klick Dich durch den Spielplan!

Zum Durchklicken: Sieglos-Serien der Bundesliga-Teams

  1. RB Leipzig: Vier Spiele (28.9.2019 - 26.10.2019)
    Image: RB Leipzig: Vier Spiele (28.9.2019 - 26.10.2019) © Imago
  2. FC Bayern München: Sieben Spiele (17.11.2001 - 26.1.2002)
    Image: FC Bayern München: Sieben Spiele (17.11.2001 - 26.1.2002) © Imago
  3. 1. FC Union Berlin: Sieben Spiele (1.3.2020 - 7.6.2020)
    Image: 1. FC Union Berlin: Sieben Spiele (1.3.2020 - 7.6.2020) © Getty
  4. FC Augsburg: Zehn Spiele (3.11.2018 - 26.1.2019)
    Image: FC Augsburg: Zehn Spiele (3.11.2018 - 26.1.2019) © Imago
  5. Borussia Mönchengladbach: 12 Spiele (21.10.2006 - 30.1.2007)
    Image: Borussia Mönchengladbach: Zwölf Spiele (21.10.2006 - 30.1.2007) © Imago
  6. VfL Wolfsburg: 12 Spiele (17.4.1998 - 16.10.1998)
    Image: VfL Wolfsburg: Zwölf Spiele (17.4.1998 - 16.10.1998) © Imago
  7. TSG Hoffenheim: 12 Spiele (7.2.2009 - 2.5.2009)
    Image: TSG Hoffenheim: Zwölf Spiele (7.2.2009 - 2.5.2009) © Imago
  8. Bayer 04 Leverkusen: Zwölf Spiele (18.10.1980 - 21.2.1981)
    Image: Bayer 04 Leverkusen: Zwölf Spiele (18.10.1980 - 21.2.1981) © Imago
  9. VfB Stuttgart: 13 Spiele (10.9.1966 - 10.12.1966)
    Image: VfB Stuttgart: 13 Spiele (10.9.1966 - 10.12.1966) © Imago
  10. SV Werder Bremen: 14 Spiele (5.5.2017 - 3.11.2017)
    Image: SV Werder Bremen: 14 Spiele (5.5.2017 - 3.11.2017) © Imago
  11. Borussia Dortmund: 14 Spiele (4.2.2000 - 23.4.2000)
    Image: Borussia Dortmund: 14 Spiele (4.2.2000 - 23.4.2000) © Imago
  12. DSC Arminia Bielefeld: 15 Spiele (1.10.1999 - 20.2.2000)
    Image: DSC Arminia Bielefeld: 15 Spiele (1.10.1999 - 20.2.2000) © Imago
  13. Eintracht Frankfurt: 16 Spiele (9.10.1983 - 11.2.1984)
    Image: Eintracht Frankfurt: 16 Spiele (9.10.1983 - 11.2.1984) © Imago
  14. 1. FSV Mainz 05: 16 Spiele (19.8.2006 - 16.12.2006)
    Image: 1. FSV Mainz 05: 16 Spiele (19.8.2006 - 16.12.2006) © Getty
  15. SC Freiburg: 18 Spiele (2.6.2005 - 22.8.2009, mit drei Saisons 2. Liga dazwischen)
    Image: SC Freiburg: 18 Spiele (2.6.2005 - 22.8.2009, mit drei Saisons 2. Liga dazwischen) © Imago
  16. 1. FC Köln: 18 Spiele (3.11.2020 - 22.11.2020)
    Image: 1. FC Köln: 18 Spiele (11.3.2020 - 22.11.2020) © Imago
  17. Hertha BSC: 19 Spiele (2.4.1983 - 14.10.1990, mit sieben Saisons 2. Liga dazwischen)
    Image: Hertha BSC: 19 Spiele (2.4.1983 - 14.10.1990, mit sieben Saisons 2. Liga dazwischen) © Imago
  18. FC Schalke 04: 30 Spiele (25.1.2020 bis noch offen)
    Image: FC Schalke 04: 30 Spiele (25.1.2020 - noch offen) © Imago

Für viele Schalker ist Neuzugang Sead Kolasinac der Hoffnungsträger für die lang ersehnte Trendwende. Gegen Hoffenheim dürfte der Linksverteidiger der Publikumsliebling direkt in der Startelf stehen. Gelingt mit ihm das Erfolgserlebnis?

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr stories