Zum Inhalte wechseln

Bundesliga VOTING: Wer war der beste Verteidiger der Saison?

Top-10-Verteidiger der Saison 2018/19

Sky Sport

22.05.2019 | 19:12 Uhr

Orban (l.), Diallo (Mitte) und Süle (r.) gehören zu den besten Verteidigern der Saison 2018/19
Image: Orban (l.), Diallo (Mitte) und Süle (r.) gehören zu den besten Verteidigern der Saison 2018/19 © DPA pa

Eine ereignisreiche Bundesliga-Saison ist passé. Zeit, einen Blick zurück zu werfen und die besten Spieler auf ihren jeweiligen Positionen nochmal unter die Lupe zu nehmen. Eure Meinung ist gefragt - stimmt ab in der Rubrik 'Verteidiger'.

Einige Verteidiger konnten sich in den zurückliegenden 306 Partien mit starken Leistungen besonders in den Fokus spielen, andere wiederum hinken ihren Ansprüchen hinterher oder ließen gar Bundesliga-Format vermissen.

Die wenigsten Gegentore kassierten die Hintermannschaften der beiden Pokalfinalisten: RB Leipzig und der FC Bayern. Die Roten Bullen ließen in 34 Spielen lediglich 29 Treffer des Gegners zu, bei den Münchnern waren es 32 Gegentore.

Dementsprechend stark sind auch die Verteidiger des Rekordmeisters in den Top 10 des Rankings vertreten. Dabei glänzt einer der Münchner Abwehrspieler weniger durch seine Defensiv-Fähigkeiten, sondern viel mehr durch seinen Vorwärtsdrang - er hält sogar eine Bestmarke in Europas Top-5-Ligen.

Die Top-10-Verteidiger der Saison 2018/19*

  1. Marcel Halstenberg und seine Bullen kassierten erst zwei Gegentore in der Pokalsaison.
    Image: Platz 10: Marcel Halstenberg (RB Leipzig) - beackerte in einer starken Leipziger Mannschaft die Linksverteidigerposition. 76 Prozent seiner Pässe kamen an, führte 543 Zweikämpfe, gewann davon 59 Prozent. © Getty
  2. WILLI ORBAN (26/Leipzig)
    Image: Platz 9: Willi Orban (RB Leipzig) - stand in 24 Bundesligaspielen der Roten Bullen auf dem Platz, bestritt 480 Zweikämpfe (Zweikampfquote: 61 Prozent), 85 Prozent seiner Zuspiele erreichten einen seiner Mitspieler. © Getty
  3. Lukasz Piszczek wird dem BVB und TRainer Lucien Favre auch in Augsburg nicht zur Verfügung stehen.
    Image: Platz 8: Lukasz Piszczek (Borussia Dortmund) - wichtiger Eckpfeiler in der Dortmunder Hintermannschaft. Ging in 382 Zweikämpfe (Zweikampfquote: 59 Prozent). Seine Passquote liegt bei 87 Prozent. © Getty
  4. Jonathan Tah (Bayer Leverkusen)
    Image: Platz 7: Jonathan Tah (Bayer Leverkusen) - nur Joshua Kimmich und Thiago konnten in der Bundesliga mehr Ballaktionen als Tah (2910) verzeichnen. Er bringt es auf eine Passquote von 92 Prozent, bestritt 433 Zweikämpfe von denen er 67 Prozent gewann. © Getty
  5. Manuel Akanji
    Image: Platz 6: Manuel Akanji (Borussia Dortmund) - lief 25-mal in der Bundesliga für den BVB auf, erzielte einen Wert von 94 Prozent angekommener Pässe. Dazu bestritt er 307 Zweikämpfe, gewann 59 Prozent davon. © Getty
  6. Gladbach geht durch den ersten Bundesliga-Treffer von Elvedi als Sieger vom Platz.
    Image: Platz 5: Nico Elvedi (Borussia Mönchengladbach) - weist mit 96 Prozent die beste Passquote der gesamten Bundesliga auf. Bestritt 420 Zweikämpfe, gewann 60 Prozent davon. © Getty
  7. Achraf Hakimi (Borussia Dortmund)
    Image: Platz 4: Achraf Hakimi (Borussia Dortmund) - wurde im Saisonfinale schmerzlich vermisst, kam auf 21 Einsätze in der Bundesliga, brachte 88 Prozent seiner Zuspiele zu einem Mitspieler, bestritt 407 Zweikämpfe, gewann 50 Prozent davon. © Getty
  8. Niklas Süle (FC Bayern)
    Image: Platz 3: Niklas Süle (FC Bayern) - wurde in seiner zweiten Saison bei den Bayern in der Bundesliga 31-mal eingesetzt, absolvierte 362 Zweikämpfe, gewann davon 66 Prozent, weist zudem eine beeindruckende Passquote von 95 Prozent auf. © Getty
  9. Mats Hummels (FC Bayern). Der Nationalspieler muss um seine Position kämpfen und saß bereits bei drei Spielen auf der Bank. Mit einer Passquote von 92,4% zählt er trotzdem zu den passstärksten Spielern der Liga.
    Image: Platz 2: Mats Hummels (FC Bayern) - gewann seinen sechsten deutscher Meistertitel, spielte 92 Prozent seiner Pässe zu einem Mitspieler, absolvierte 324 Zweikämpfe, bestritt 66 Prozent dieser Duelle siegreich. © Getty
  10. Kimmich
    Image: Platz 1: Joshua Kimmich (FC Bayern) - seine 13 Torvorlagen sind Spitzenwert für einen Verteidiger in Europas Top-5-Ligen, gewann 53 Prozent von 562 Zweikämpfen bei einer Passquote von 91 Prozent. © Getty

*Ranking anhand des Opta-Index

Hier geht es zu den weiteren Top 10 und Votings: Torhüter

VOTING: Der beste Verteidiger der BL-Saison

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: