Zum Inhalte wechseln

BVB News: Borussia Dortmund kassiert 4000 Euro Geldstrafe

Zwei Fälle unsportlichen Verhaltens: BVB erhält Geldstrafe

15.09.2021 | 10:52 Uhr

Die Fans von Borussia Dortmund handeln ihrem Verein eine Geldstrafe ein.
Image: Die Fans von Borussia Dortmund handeln ihrem Verein eine Geldstrafe ein.  © Imago

Bundesligist Borussia Dortmund ist vom DFB-Sportgericht nach zwei Fällen unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger mit einer Geldstrafe von 4000 Euro belegt worden. Das Urteil ist rechtskräftig.

In der 89. Minute des DFB-Pokalspiels beim SV Wehen Wiesbaden am 7. August lief ein Zuschauer mit Dortmund-Trikot auf das Spielfeld und wurde anschließend von einem Ordner aus dem Innenraum verwiesen. Das Spiel musste kurzzeitig unterbrochen werden. Zudem explodierte in der Nachspielzeit ein Böller im Block der BVB-Anhänger.

DAZN-Spiele ganz einfach über SkyQ schauen

DAZN-Spiele ganz einfach über SkyQ schauen

DAZN jetzt über Sky buchen und alle Bundesliga-Spiele mit SkyQ auf einer Plattform und Rechnung genießen. Alle Infos.

SID

Alles zum DFB-Pokal auf skysport.de:

Alle News & Infos zum DFB-Pokal
Spielplan zum DFB-Pokal
Ergebnisse zum DFB-Pokal
Videos zum DFB-Pokal
Liveticker zum DFB-Pokal

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: