Zum Inhalte wechseln

Champions League: Thomas Müller und Alphonso Davies über Triumph in der Königsklasse

Zurück auf Europas Thron! Müller & Davies glauben an CL-Triumph

Florian Poenitz

25.04.2020 | 00:04 Uhr

2:48
FC Bayern: Thomas Müller über die Qualität des Kaders (Videolänge: 2:48 Min).

Der FC Bayern hat die Champions League zuletzt vor sieben Jahren gewonnen. Seitdem war spätestens im Halbfinale immer Schluss. Das soll sich bald ändern, wenn man den Worten von Thomas Müller und Alphonso Davies Glauben schenken darf.

Der 25. Mai 2013 ist für den FC Bayern unvergessen, aber mittlerweile auch schon fast sieben Jahre her. An diesem Tag gewannen die Münchner zuletzt die Königsklasse - und das ausgerechnet gegen Borussia Dortmund im deutschen Clasico.

Kimmich: "Wir sind bereit" - Coman glaubt an den großen Wurf

Kimmich: "Wir sind bereit" - Coman glaubt an den großen Wurf

Joshua Kimmich und Kingsley Coman trauen dem FC Bayern in dieser Saison noch einiges zu.

FCB lechzt nach CL-Gewinn

Seitdem schied der deutsche Rekordmeister gleichmal viermal im Halbfinale, einmal im Viertelfinale und zuletzt im Achtelfinale aus. Die Sehnsucht, auf Europas Thorn zurückzukehren, ist bei allen Beteiligten groß. Auch bei Thomas Müller.

 Sky Sport präsentiert: Die "hisToooRische Sky Konferenz"

Sky Sport präsentiert: Die "hisToooRische Sky Konferenz"

Sky zeigt auf Basis des festgesetzten Spielplans an den kommenden Samstagen um 15.30 Uhr die besten Bundesliga-Partien der vergangenen Jahre in live produzierten Konferenzen

Kurz nach seiner Vertragsverlängerung veröffentlichte der ehemalige deutsche Nationalspieler ein Video, in welchem er ein klares Ziel vorgab: ''Ich freue mich darauf, dass ich die Möglichkeit habe, 2022 […] eventuell die Champions League in München zu gewinnen!'' Spätestens in zwei Jahren soll also der sechste Triumph in der Königsklasse her. Womöglich haben die Bayern aber auch schon in dieser Saison keine schlechten Karten.

Das sieht auch Durchstarter Alphonso Davies so. ''Ich habe das Gefühl, dass wir mit der Qualität die Champions League gewinnen können", sagte der Kanadier im Interview mit ESPN. Und weiter: ''Es wird natürlich nicht einfach, da sind immer noch viele gute Gegner, die wir besiegen müssen. Jeden Tag haben wir im Hinterkopf, dass dieses Jahr das Jahr sein könnte, in dem wir wieder die Champions League gewinnen.''

Sky und Netflix – zum besten Preis

Sky und Netflix – zum besten Preis

Mit Entertainment Plus die besten Serien von Sky und alle Inhalte von Netflix zu einem unschlagbaren Angebot sichern. Netflix-Standard-Abo im Wert von € 11,99 inklusive.

Geisterspiele in der Königsklasse?

Zumindest stehen die Chancen schon mal sehr gut, ins Viertelfinale der Königsklasse einzuziehen. Das Achtelfinal-Hinspiel beim FC Chelsea gewann die Flick-Truppe souverän mit 3:0. Das Rückspiel sollte also nur noch Formsache sein, auch wenn die Partie in der Allianz Arena aufgrund der Coronavirus-Epidemie voraussichtlich ohne Zuschauer stattfinden wird.

Wäre ein ''Geisterspiel'' für die Bayern ein großer Nachteil? Müller möchte dieser Frage keine all zu große Bedeutung zukommen lassen. ''Ich weiß auch nicht, wie es sein wird. Geisterspiele sind völliges Neuland für mich. Ich glaube, sobald sich irgendwelche Umstände verändern, hat immer die Mannschaft, die die höchste Qualität mit auf den Platz bringt, eher den Vorteil.''

Mehr dazu

preview image 2:19
FC Bayern: Thomas Müller über Ziele in den nächsten Jahren (Videolänge: 2:19 Min).

Ob der FCB in der entscheidenden Saisonphase die höchste Qualität auf den Platz bringen wird, bleibt abzuwarten. Müller selbst ist jedoch von der Stärke des Kaders überzeugt: ''Ich sehe unsere Mannschaft aktuell auch im internationalen Vergleich sehr gut aufgestellt, weil es diese Übermannschaft derzeit nicht so gibt. Ausgenommen der FC Liverpool, der schon eine richtig starke Phase hinter sich hat. Die sind jetzt aber aus der Champions League ausgeschieden, deswegen sehe ich unseren Kader, so wie er jetzt da ist, […] schon ganz oben mit dabei.''

preview image 2:14
FC Bayern: Thomas Müller spricht über die Geisterspiele in Bezug auf das CL-Rückspiel gegen Chelsea (Videolänge: 2:14 Min).

Noch steht nicht fest, wann die Champions League wegen der Coronakrise wieder fortgesetzt werden kann. Doch wenn der Ball wieder rollt, werden Müller, Davies & Co. mit Sicherheit alles daran setzen, ihren Worten auch Taten folgen zu lassen.

Mehr zum Autor Florian Poenitz

Weiterempfehlen:

Mehr stories