Zum Inhalte wechseln

Champions League und Europa League: Bayern, Leipzig, BVB, SGE & Co. überzeugen

Plötzlich top! Bundesliga mit starkem Comeback in Europa

Sky Sport

12.03.2020 | 20:57 Uhr

CORENTIN TOLISSO:
Image: Der FC Bayern konnte - wie auch alle anderen deutschen Klubs - auf europäischer Bühne überzeugen. © Imago

Letztes Jahr pfui, diese Spielzeit hui. Die Bundesliga erlebt in der laufenden Saison einen kompletten Turnaround. Während in der vergangenen Spielzeit für den FC Bayern & Co. fast nichts klappte, eilen die Klubs dieses Mal von Sieg zu Sieg. Die Bilanz ist beeindruckend.

In zwölf Monaten kann sich viel verändern. Selten wurde das deutlicher als beim Abschneiden der Bundesliga-Klubs in der Europa League und Champions League. Im Achtelfinale der Königsklasse beziehungsweise der Zwischenrunde in der EL gelang den deutschen Vereinen in der Spielzeit 2018/19 in Hin- und Rückspielen nur ein mickriger Sieg.

UEFA Champions League auf Sky - garantiert bis Sommer 2021

UEFA Champions League auf Sky - garantiert bis Sommer 2021

Nur Sky zeigt Dir alle Spiele und Tore in der Original Sky Konferenz und die meisten deutschen Spiele in voller Länge - live und exklusiv. Alle Infos.

Horrorbilanz in EL & CL 2018/19

Eintracht Frankfurt behielt damals im Rückspiel vor heimischer Kulisse mit 4:1 gegen Shakhtar Donezk die Oberhand. Die restlichen Ergebnisse sorgten für Tristesse in der Beletage des deutschen Fußballs: Bayer Leverkusen spielte gegen gegen Krasnodar zweimal remis und flog aus dem Wettbewerb.

So siehst Du das CL-Achtelfinale live auf Sky

So siehst Du das CL-Achtelfinale live auf Sky

Nur Sky zeigt Dir alle Spiele des FC Bayern und alle Rückspiele der deutschen Teams live und exklusiv. Die Konferenzen und Exklusivspiele im Überblick.

Und in der Königsklasse hatten Schalke 04 (2:3, 0:7 gegen Manchester City), Borussia Dortmund (0:3, 0:1 gegen Tottenham Hotspur) und der FC Bayern (0:0, 1:3 gegen den FC Liverpool) gegen die englische Konkurrenz nichts zu bestellen. Die Gesamtbilanz: Zehn Spiele, ein Sieg, vier Unentschieden und fünf Niederlagen bei 10:21 Toren.

Dieses Jahr dagegen können die deutschen Teams auf europäischer Bühne vollends überzeugen: In der Europa League zogen Leverkusen gegen Porto (2:1, 3:1) und Wolfsburg gegen Malmö (2:1, 3:0) mit jeweils zwei Siegen souverän ins Achtelfinale ein. Auch Eintracht Frankfurt hat nach dem 4:1-Erfolg im Hinspiel gegen den FC Salzburg beste Chancen auf die nächste Runde.

preview image 3:04
Champions League, Achtelfinale: Borussia Dortmund hat sich dank Shootingstar Erling Haaland gegen Frankreichs Meister Paris St. Germain eine gute Ausgangsposition für den Einzug ins Viertelfinale verschafft.

Bundesliga überzeugt auf ganzer Linie

Und auch im wichtigsten Vereinswettbewerb sieht es blendend aus, denn der BVB (2:1 gegen Paris St. Germain), RB Leipzig (1:0 bei den Spurs) und die Bayern (3:0 beim FC Chelsea) haben nach Siegen in den Hinspielen alle Chancen aufs Viertelfinale. Die Gesamtbilanz in Europa: Acht Spiele, acht Siege bei 20:5 Toren. (Die aktuelle UEFA-Fünfjahreswertung)

Ist am Ende vielleicht sogar ein Titel auf europäischem Parkett für eine deutsche Mannschaft drin? Zumindest in der Champions League traut Sky Experte Dietmar Hamann Bayern & Co. viel zu: "Ich mache mir vor wenigen Mannschaften Sorgen - vorausgesetzt natürlich, dass alle drei weiterkommen. Die Bayern sind so gut wie durch. Ich glaube auch, dass Dortmund und Leipzig hervorragende Chancen haben", frohlockte der 46-Jährige im Sky Studio am vergangenen Mittwoch.

Mehr dazu

3:15
Champions League, Achtelfinale: Der FC Bayern gewinnt beim FC Chelsea mit 3:0 (Videolänge: 3:15 Min).

Hamann zählt deutsche Teams zum Favoritenkreis

Und weiter: "Ich glaube, wir haben sehr, sehr gute Chancen, dass wir dieses Jahr einen Vertreter in Istanbul (Finalspielort der CL, Anm. d. Red.) haben oder vielleicht sogar einen Sieger, weil von den 16 Mannschaften, die wir jetzt gesehen haben: ich wüsste nicht, wer da großartig besser ist als unsere drei."

Worte, die vor einem Jahr wohl kaum gefallen wären. Aber in zwölf Monaten kann sich eben viel verändern...

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr stories