Zum Inhalte wechseln

Chelsea-Youngster Ruben Loftus-Cheek verletzt sich bei Benefizkick schwer

Kurz vor dem Europa-League-Finale

Sport-Informations-Dienst (SID)

30.05.2019 | 08:41 Uhr

Ruben Loftus-Cheek fällt monatelang aus.
Image: Ruben Loftus-Cheek fällt monatelang aus. © Getty

Europa-League-Finalist FC Chelsea muss monatelang auf den englischen Nationalspieler Ruben Loftus-Cheek verzichten.

Der 23-Jährige erlitt bei einem Benefizspiel in den USA einen Achillessehnenriss, nach Vereinsangaben sollte er noch am Donnerstagabend operiert werden. Loftus-Cheek verletzte sich beim 3:0-Erfolg seines Teams gegen New England Revolution in der zweiten Halbzeit.

Der Mittelfeldspieler, der Chelsea im Halbfinal-Rückspiel der Europa League gegen Eintracht Frankfurt in Führung schoss, verpasst damit in jedem Fall das Finale gegen den FC Arsenal am 29. Mai. Ebenfalls nicht dabei sein wird Callum Hudson-Odoi, der sich bereits Ende April einen Achillessehnenriss zuzog.

Außerdem stehen die beiden auch der englischen Nationalmannschaft beim Finalturnier der Nations League (5. bis 9. Juni) nicht zur Verfügung.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen: