Zum Inhalte wechseln

DFB-Aus: Hummels erste Reaktion - Özil kritisiert Ausbootung

Boateng-Tochter: Die sind doch balla-balla

Sky Sport, Sport-informations-Dienst (SID)

06.03.2019 | 16:46 Uhr

1:11
Sky Experte Lothar Matthäus spricht über die Ausbootung von Mats Hummels, Jerome Boateng und Thomas Müller im DFB-Team und findet dabei einen Kritikpunkt an Bundestrainer Joachim Löw (Video-Länge: 1:11 Minute).

Am Dienstag gab Bundestrainer Jogi Löw bekannt, dass er in Zukunft nicht mehr mit den drei Bayern-Spielern Mats Hummels, Jerome Boateng und Thomas Müller plant.

Boatengs Patenkind MaylaDas teilte Löw dem Weltmeister-Trio vom FC Bayern am Dienstag in München vor dem Länderspielauftakt gegen Serbien (Wolfsburg, 20. März) mit. Der Bundestrainer leitet damit endgültig den Umbruch nach dem WM-Debakel 2018 ein.

Auslosung zum CL-Viertelfinale live auf Sky - alle Infos

Auslosung zum CL-Viertelfinale live auf Sky - alle Infos

Am 15. März wird das Viertelfinale der Champions League ausgelost. Mit Sky bist Du wie immer live dabei: im TV, Stream und Liveticker. Alle Infos zur Auslosung gibt's hier.

Nun reagierte auch Mats Hummels auf die Ausbootung und teilte über seinen Instagram-Account ein Bild von sich und seinem Sohn, der am Tag danach die beste Aufmunterung für ihn ist.

Mats Hummels hat seinen Aufmunterer für den heutigen Tag gefunden. (Bildquelle: Instagram Mats Hummels @aussenrist).
Image: Mats Hummels hat seinen Aufmunterer für den heutigen Tag gefunden. (Bildquelle: Instagram Mats Hummels @aussenrist).

Özil kritisiert Art und Weise von Boateng-Ausbootung

Zuvor hatte sich Jerome Boateng bereits über Social Media zu Wort gemeldet. Er sei traurig über die Nachricht und hätte sich einen anderen Abschied gewünscht, so der 30-Jährige in einem ersten Statement. Sein ehemaliger Nationalmannschaftskollege Mesut Özil gab Boateng aufmunternde Worte mit auf den Weg. "Kopf hoch, Bruder," schrieb Özil, "seit unserer gemeinsamen Zeit, die im Jugend-Nationalteam begann, haben wir so viele spezielle Momente zusammen gefeiert. Du bist ein wahrer Freund und eine großartige Person auf und neben dem Spielfeld."

Löw plant ohne drei Weltmeister - die Reaktionen

Löw plant ohne drei Weltmeister - die Reaktionen

Bundestrainer Joachim Löw plant für die Länderspiele gegen Serbien und die Niederlande ohne Thomas Müller, Jerome Boateng und Mats Hummels.

Zudem kritisierte Özil, der selbst nach der WM aus dem Nationalteam zurücktrat, die Art des Abgangs für Boateng. "Es tut mir leid, dass einer der besten Spieler Deutschlands das Nationalteam auf diese Art und Weise verlassen muss," so Özil mit klaren Worten.

Boateng-Tochter: Die sind doch balla-balla

Boatengs Patenkind Mayla

Boatengs Patenkind Mayla hat die tröstlichste Einordnung des Umbruchs in der deutschen Nationalmannschaft geliefert. "Kopf hoch! Die sind doch balla-balla", sagte die Kleine in einem Clip, den Boateng bei Instagram veröffentlichte. Der am Dienstag von Joachim Löw aussortierte 2014er-Weltmeister kommentierte: "Danke, dass Du meinen Tag aufhellst, Mayla."

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen: