Zum Inhalte wechseln

DFB Pokal News: Die Einzelkritik zu Borussia Dortmund

Viermal die Zwei! Die BVB-Noten zum Borussen-Duell im DFB-Pokal

Florian Poenitz

03.03.2021 | 21:46 Uhr

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

DFB-Pokal, Viertelfinale: Borussia Dortmund hat den letzten Titeltraum seines künftigen Trainers Marco Rose platzen lassen. Der BVB siegte im brisanten Duell bei Borussia Mönchengladbach 1:0 und zog erstmals seit dem Titelgewinn 2017 ins Halbfinale e

Borussia Dortmund steht dank eines 1:0-Erfolgs bei Borussia Mönchengladbach im Halbfinale des DFB-Pokals. Sky Sport hat die Leistung der BVB-Profis genau unter die Lupe genommen.

Borussia Dortmund hat zum ersten Mal seit acht Jahren das Halbfinale des DFB-Pokals erreicht. Die Mannschaft von Trainer Edin Terzic setzte sich im Viertelfinale dank des Treffers von Jadon Sancho gegen Gladbach unter dem künftigen BVB-Trainer Marco Rose durch.

Zum Durchklicken: Die BVB-Noten zum Pokal-Duell mit Gladbach

  1. MARWIN HITZ:
    Image: MARWIN HITZ: Bekommt von Edin Terzic weiter das Vertrauen geschenkt. Wird in Halbzeit eins nicht ernsthaft geprüft, zeigt dann aber eine Weltklasse-Parade gegen Bensebaini (59.). NOTE: 2 © Imago
  2. MATHEU MOREY:
    Image: MATEU MOREY: Erhält erneut den Vorzug vor Thomas Meunier. Macht seine Sache defensiv ordentlich, kann offensiv aber überhaupt keine Akzente setzen. Verliert auf Seiten des BVB am häufigsten den Ball (16). NOTE: 4  © Getty
  3. EMRE CAN:
    Image: EMRE CAN: Mit Licht und Schatten. Verliert Thuram (2.) zu Beginn aus den Augen und macht auch ansonsten nicht immer den sichersten Eindruck. Zeigt sich jedoch sehr zweikampfstark (90,9 Prozent) und steigert sich mit zunehmender Spieldauer. NOTE: 4
  4. MATS HUMMELS:
    Image: MATS HUMMELS: Leitet die erste Großchance des BVB (36.) mit einem starken Ball in die Tiefe ein. Gewinnt jeden Zweikampf, hat die meisten Ballaktionen (94) und bringt 87 Prozent seiner Pässe zum Mitspieler. NOTE: 2
  5. RAPHAEL GUERREIRO:
    Image: RAPHAEL GUERREIRO: Verletzt sich bereits nach wenigen Minuten, und kann nicht weiterspielen. Ganz bitter! KEINE BEWERTUNG.  © Imago
  6. THOMAS DELANEY:
    Image: THOMAS DELANEY: Kehrt nach seinem fiebrigen Infekt zurück in die Startelf. Ist in viele Zweikämpfe involviert und ackert für seine Mitspieler. Hat aber noch Luft nach oben. NOTE: 3 © Getty
  7. Gladbach - BVB
    Image: MAHMOUD DAHOUD: Ein durchwachsener Auftritt. Setzt nach der Pause ein paar Akzente in der Offensive und spielt die meisten Pässe in der gegnerischen Hälfte (27). Gewinnt aber nur 36 Prozent seiner Zweikämpfe und sieht am Ende Gelb-Rot. NOTE: 4 © DPA pa
  8. JUDE BELLINGHAM:
    Image: JUDE BELLINGHAM: Erfüllt seine Aufgabe im zentralen Mittelfeld, ohne zu glänzen. Arbeitet viel mit nach hinten. Nach vorne fehlen jedoch die Ideen. NOTE: 4 © Getty
  9. MARCO REUS:
    Image: MARCO REUS: Kommt nach neun Minuten frei zum Abschluss, trifft den Ball aber nicht richtig. Ist an vielen Aktionen in der Offensive beteiligt. Bereitet das 1:0 von Sancho klasse vor, und setzt Haaland kurz vor Schluss stark in Szene. NOTE: 2 © Getty
  10. Erling Haaland
    Image: ERLING HAALAND: Ein glückloser Auftritt. Vergibt erst eine Großchance (36.), ehe er nach der Pause (53.) den Ball ins Tor befördert - aber der Treffer zählt nicht. Leitet das 1:0 ein und scheitert am Ende (82.) freistehend an Sippel. NOTE: 3
  11. JADON SANCHO:
    Image: JADON SANCHO: Taucht in der ersten Hälfte komplett ab, findet dann aber deutlich besser in die Partie und schließt einen Konter eiskalt zur BVB-Führung (66.) ab. Der Matchwinner wird unmittelbar nach seinem Tor ausgewechselt. NOTE: 2 © Getty
  12. NICO SCHULZ:
    Image: NICO SCHULZ: Kommt bereits in der Anfangsphase (5.) für den verletzten Guerreiro. Bestreitet bis zur 65. Minute keinen (!) einzigen Zweikampf. Hat mit seiner Balleroberung vor dem 1:0 jedoch großen Anteil am einzigen Treffer der Partie. NOTE: 3 © Getty
  13. THORGAN HAZARD: Wird für Sancho (68.) eingewechselt, und soll frischen Wind in die Offensive bringen. Dies gelingt ihm nicht wirklich. Bleibt unauffällig. NOTE: 4
    Image: THORGAN HAZARD: Wird für Sancho (68.) eingewechselt, und soll frischen Wind in die Offensive bringen. Dies gelingt ihm nicht wirklich. Bleibt unauffällig. NOTE: 4 © Imago
  14. DAN-AXEL ZAGADOU: Kommt in der Nachspielzeit in die Partie und soll die Dortmunder Führung absichern. KEINE BEWERTUNG.
    Image: DAN-AXEL ZAGADOU: Kommt in der Nachspielzeit in die Partie und soll die Dortmunder Führung absichern. KEINE BEWERTUNG.  © Imago

Beide Teams waren zunächst um Ordnung in der Defensive bemüht und scheuten das große Risiko. Viele Fouls bremsten zudem den Spielfluss. Nach der Pause schaltete der BVB einen Gang hoch und kam zu mehreren Torchancen.

Neben Sancho wusste auch Mats Hummels zu überzeugen, der jeden Zweikampf für sich entschied und die meisten Ballaktionen hatte. Der ein oder andere Spieler wusste allerdings weniger zu glänzen. Klickt Euch durch die Bildergalerie!

Mehr zum Autor Florian Poenitz

Weiterempfehlen: