Zum Inhalte wechseln

Sky Kolumne von Wolff Fuss zum DFB-Pokal-Spiel VfB Stuttgart vs. BVB

Ein würdiger Rahmen für ein großes Pokalspiel

Die Sky Kolumne von Wolff Fuss.
Image: In seiner Sky Kolumne blickt Kommentator Wolff Fuss wöchentlich auf das anstehende Topspiel.  © Sky

Der VfB empfängt den BVB zum Topspiel des Achtelfinales im DFB-Pokal. Dortmund wird in Stuttgart eine unbezahlte Rechnung für das 1:2 in der Bundesliga vor ein paar Wochen begleichen wollen, vermutet Wolff-Christoph Fuss in seiner Kolumne.

Liebe Fußball-Fans,

die erste Frage, die sich mir stellt: Schaffen wir es dieses Mal in die MHPArena nach Stuttgart? Wegen des Wintereinbruchs waren am Samstag das gesamte Produktionsteam und Teile der Redaktion nicht von München bis nach Stuttgart durchgekommen. Flughafen, Bahn und Autobahn - alles war dicht.

Ich hoffe, dass der Winter uns nicht noch einmal in die Quere kommt, denn es ist natürlich etwas Anderes, im Stadion und nicht aus dem Studio zu kommentieren. Man hat den 360-Grad-Blick und kann Stimmungen ganz anders aufnehmen.

Auch wenn der VfB Stuttgart als Tabellendritter der Bundesliga Borussia Dortmund vor einigen Wochen in der Liga an die Wand gespielt hat und der BVB mit dem 1:2 noch gut bedient war, kann ich mich nicht dazu durchringen, den VfB zum Favoriten zu erklären. Ich erwarte ein Duell auf Augenhöhe.

BVB wird unbezahlte Rechnung begleichen wollen

Für Dortmund wird der Weg zur Meisterschaft in dieser Saison aller Wahrscheinlichkeit nach zu weit sein, dafür sind Bayern und Leverkusen schon zu weit enteilt, aber der Pokal ist eine Chance auf einen Titel, und darauf werden die Borussen sicher den Fokus richten. Man sieht daran, wie sie in der Champions League performt haben, dass die Dortmunder - im weitesten Sinne - ein Händchen für K.o.-Spiele haben. Die unbezahlte Rechnung aus dem Ligaspiel in Stuttgart werden sie wahrscheinlich begleichen wollen.

Das 1:1 in Leverkusen am Sonntag hat gezeigt, dass sie gegen spielstarke Teams dagegenhalten können. Individuelle Klasse haben sie ohnehin, und ihr Selbstbewusstsein dürfte nach den Spielen in Mailand und Leverkusen ausreichend groß sein.

Mehr dazu

Eckdaten der Saison 2023/24

  • 1. Spieltag, Bundesliga: 18.08. - 20.08.2023
  • 34. Spieltag, Bundesliga: 18.05.2024
  • 1. Spieltag, 2. Bundesliga: 28.07. - 30.07.2023
  • 34. Spieltag, 2. Bundesliga: 19.05.2024
  • Deutscher Supercup: 12.08.2023
  • DFB-Pokal, 1. Runde: 11.08. - 14.08.2023
  • DFB-Pokal-Finale: 25.05.2024

Potenzial zum Pokal-Krimi mit Überlänge

Auf der anderen Seite ist Stuttgart die Überraschungsmannschaft der Bundesliga. Der Höhenflug des VfB wurde viel und zurecht besungen und am Abend geht es über 90 oder 120 Minuten - vielleicht sogar 120 Minuten plus Elfmeterschießen. Das Spiel hat Potenzial, Überlänge zu bekommen.

Ich freue mich in extremen Maß auf dieses Achtelfinale. Es wird im Übrigen das letzte Mal sein, dass die MHPArena in einem DFB-Pokalspiel nicht komplett gefüllt sein kann, weil Teile der neuen Haupttribüne erst ab dem neuen Jahr besetzt werden können. Auch wenn noch nicht 60.000, sondern „nur" 55.000 Zuschauer reinpassen, es ist ein würdiger Rahmen für einen großes Pokalspiel!

Bleiben Sie sportlich.

Das Tipico Topspiel seht ihr live und exklusiv immer Samstags ab 18:30 Uhr auf Sky Sport Top Event. Die Vorberichte beginnen bereits um 17:30 Uhr.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: