Zum Inhalte wechseln

DFB U21: So könnte Deutschland gegen Dänemark starten

Die voraussichtliche Aufstellung der U21

Udo Hutflötz, Christian Akber-Sade

17.06.2019 | 19:59 Uhr

U21-Trainer Stefan Kuntz (r.) hat reichlich Bundesliga-Erfahrung in seinem EM-Kader.
Image: U21-Trainer Stefan Kuntz (r.) hat reichlich Bundesliga-Erfahrung in seinem EM-Kader. © DPA pa

Am Montag startet die deutsche U21-Nationalmannschaft in die Europameisterschaft in Italien und San Marino. Sky Sport blickt auf die voraussichtliche Aufstellung.

Nationaltrainer Stefan Kuntz zeigte sich in den letzten Tagen vor dem EM-Start äußerst gelassen. Dies liegt wahrscheinlich auch daran, dass der 56-Jährige um die hohe Qualität in seinem Kader weiß.

2:11
Die U21 ist in Fagagna bei Udine in Italien in die Mission Titelverteidigung gestartet. Am Montagabend steht der EM-Auftakt gegen Dänemark an. Wie angespannt geht Stefan Kuntz ins Turnier?

Henrichs als einziger Legionär in der Startelf?

Beim Turnierauftakt erwartet den Titelverteidiger die U21 aus Dänemark. Gegen die Skandinavier dürfte Kuntz auf reichlich Bundesliga-Erfahrung in seiner Startelf setzten. Mit Benjamin Henrichs steht nur ein Legionär von Beginn an auf dem Platz. Alle weiteren Akteure spielen in der Bundesliga und gehören dort bei ihren Vereinen zu den absoluten Stammkräften oder zumindest zum kontinuierlich eingesetzten Spielerkreis.

Im zentralen Mittelfeld versammelt sich mit Maximilian Eggestein, Florian Neuhaus und Mo Dahoud insgesamt die Erfahrung von 221 Bundesliga-Einsätzen.

Doch auch in den anderen Mannschaftsteilen ist eine für diese junge Mannschaft ungewöhnlich große Erfahrung zu erkennen. Bei Kapitän Jonathan Tah und Lukas Klostermann stehen beispielsweise bereits Einsätze im A-Nationalteam in der Vita.

preview image 0:55
Reife und Titelhunger: Die U21 geht wild entschlossen in die Mission Titelverteidigung (Videolänge: 0:55 Minuten).

Defensivere Variante mit zweitem Sechser?

Insgesamt wirkt die Aufstellung von Kuntz für das Dänemark-Spiel allerdings recht offensiv. Sollte der U21-Coach sich für eine etwas defensivere Variante entscheiden, müsste wohl Neuhaus für einen zweiten Sechser weichen.

Ein weiterer "Wackelkandidat" für die Partie ist Stuttgarts Timo Baumgartl, der mit dem VfB den bitteren Gang in die 2. Bundesliga antreten musste. Der 23-Jährige zeigt im Nationalteam zwar Führungsqualitäten, doch Felix Udokhai ist ihm dicht auf den Fersen und damit eine echte Alternative. Außerdem ist der Wolfsburger der einzige Linksfuß auf dieser Position - ein Aspekt, der sicherlich auch für Udokhai sprechen könnte.

Mehr dazu

Doch egal wie Kuntz sich letztendlich entscheidet, der DFB stellt zwei Jahre nach dem Titelgewinn erneut eine qualitativ hochwertige Mannschaft, die in der Lage ist, erneut auf Europas Thron zu steigen.

Die voraussichtliche Aufstellung der U21

Mit dieser Startelf könnte die deutsche U21 in den EM-Auftakt gegen Dänemark gehen.
Image: Mit dieser Startelf könnte die deutsche U21 in den EM-Auftakt gegen Dänemark gehen. © Sky

Mehr zum Autor Udo Hutflötz

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: