Zum Inhalte wechseln

Dynamo Dresden News: Mitgliederversammlung abgebrochen

Serverprobleme: Dresden bricht Mitgliederversammlung ab

SID

15.06.2021 | 13:02 Uhr

Dynamo Dresden muss die Online-Mitgliederversammlung abbrechen.
Image: Dynamo Dresden muss die Online-Mitgliederversammlung abbrechen.  © DPA pa

Bei Zweitliga-Aufsteiger Dynamo Dresden ist die digitale Mitgliederversammlung am Samstag wegen anhaltender technischer Probleme abgebrochen worden.

"Wir bitten, die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen und werden die Umstände intern intensiv analysieren und aufarbeiten", teilte der Drittligameister der abgelaufenen Saison via Twitter mit.

Der EM-Spielplan im Überblick

Der EM-Spielplan im Überblick

Gegen wen und wann muss Deutschland ran? Hier gibt's den EM-Spielplan in der Übersicht.

Dienstleister habe "fieberhaft daran gearbeitet"

Der Dienstleister habe "fieberhaft daran gearbeitet, die technischen Probleme zu beheben, kann aber nicht garantieren, dass ähnliche Probleme bei einer Fortführung ausbleiben", hieß es weiter.

Beim Beginn der Mitgliederversammlung um kurz nach zehn Uhr waren nach Vereinsangaben rund 400 Menschen zugeschaltet. Wenig später setzten die Probleme ein, die nur zwischenzeitlich behoben werden konnten.

Du willst kein Detail verpassen?

Du willst kein Detail verpassen?

Entdecke jetzt beste Bildqualität für besten Live-Sport! Ob rauchende Motoren oder haarscharfe Tore - mit UHD erlebst Du Deine Sportmomente hautnah.

Um 12:12 Uhr gab Dynamo den Abbruch der Veranstaltung bekannt, die ursprünglich im vergangenen November in Präsenz hätte stattfinden sollen.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten