Zum Inhalte wechseln

Europa League: Unions EL-Kader ohne Baumgartl & Öztunali

Unions Europa-League-Kader ohne Baumgartl

Der sich in der Comeback-Vorbereitung befindende Timo Baumgartl wird Union in der Europa League vorerst nicht unterstützen können.
Image: Der sich in der Comeback-Vorbereitung befindende Timo Baumgartl wird Union in der Europa League vorerst nicht unterstützen können.  © Imago

Im Kader des 1. FC Union Berlin für die Gruppenphase der Europa League fehlen einige prominente Namen.

Die Neuzugänge des Fußball-Bundesligisten Paul Seguin und Milos Pantovic sind nicht unter den 24 Profis, die Trainer Urs Fischer nominierte, wie aus einer Mitteilung des Clubs am Dienstag hervorgeht. Besonders im Mittelfeld sind die Eisernen sehr breit besetzt. Wie Seguin und Pantovic schaffte es auch Mittelfeldspieler Levin Öztunali nicht in den Kader. Innenverteidiger Timo Baumgartl, der sich nach seiner Krebserkrankung weiter im Aufbau befindet, fehlt ebenfalls.

SPORTFANS FÜR KLIMASCHUTZ - MACH MIT!
SPORTFANS FÜR KLIMASCHUTZ - MACH MIT!

Der Klimawandel betrifft uns alle - auch den Sport. Lasst uns zusammen schützen, was wir lieben – damit alle weiterhin einen Ort zum Spielen haben!

Union startet gegen Royale Union Saint-Gilloise in Europapokal-Saison

Fischer berief nur 24 Spieler, 25 wären möglich. Allerdings schreibt die UEFA vor, dass vier davon als sogenannte Local Player im eigenen Nachwuchs ausgebildet worden sein müssen. Bei Union sind es nur drei: Torwart Yannic Stein sowie die Mittelfeldspieler Aljoscha Kemlein und Tim Maciejewski. Deswegen dürfen die Köpenicker nur 24 Profis nominieren.

Alles zur UEFA Europa League auf skysport.de:

Alle News zur UEFA Europa League
Spielplan zur UEFA Europa League
Ergebnisse zur UEFA Europa League
Tabelle zur UEFA Europa League
Videos zur UEFA Europa League
Liveticker zur UEFA Europa League

Am Donnerstag (18.45 Uhr) startet Union im ersten Europa-League-Spiel im Stadion An der Alten Försterei gegen Royale Union Saint-Gilloise aus Belgien in die Gruppenphase. Die weiteren Gegner sind SC Braga (Portugal) und Malmö FF (Schweden).

dpa

Weiterempfehlen: