Zum Inhalte wechseln

Ex-Münchner Massimo Oddo übernimmt Serie-A-Klub

18 BL-Spiele für den FC Bayern

21.11.2017 | 15:54 Uhr

Der Ex-Münchner Massimiliano Oddo soll demnächst Udinese Clacio trainieren.
Image: Der Ex-Münchner Massimiliano Oddo soll demnächst Udinese Calcio trainieren. © DPA pa

Der italienische Erstligist Udinese Calcio hat seinen Trainer Luigi Delneri gefeuert.

Der 64-jährige Coach, der seit Oktober auf der Trainerbank des friaulischen Klubs saß, soll durch den Ex-Trainer von Pescara Calcio, Massimo Oddo, ersetzt werden. Oddo absolvierte in der Saison 2008/09 18 Bundesligaspiele für den FC Bayern.

In 12 Spielen hatte Udine lediglich 12 Punkte gesammelt und rangiert auf Platz 14 der Tabelle. Am Wochenende hatte Udinese eine 0:1-Pleite gegen Cagliari Calcio einstecken müssen. Oddo muss jedoch noch den Vertrag auflösen, der ihn bis 2018 an Pescara bindet.

Weiterempfehlen:

Mehr stories