Zum Inhalte wechseln

FC Barcelona: Barca bestätigt Einigung mit Kounde - auch Ablöse steht fest

Barca bestätigt Einigung mit Kounde - auch Ablöse steht fest

Jules Kounde (r.) wechselt vom FC Sevilla zum FC Barcelona.
Image: Jules Kounde (r.) wechselt vom FC Sevilla zum FC Barcelona.  © Imago

Der finanziell angeschlagene FC Barcelona steht unmittelbar vor einem weiteren Millionen-Transfer.

Wie der Klub am Donnerstag mitteilte, habe er sich mit dem FC Sevilla auf einen Wechsel des französischen Nationalspielers Jules Kounde geeinigt. Es stünden, so die Katalanen, lediglich der Medizincheck und die Vertragsunterschrift aus. Laut übereinstimmender Berichte soll die Ablösesumme 50 Millionen Euro plus 10 Millionen an Bonuszahlungen betragen.

WOW – Dein neues Zuhause für den besten Live-Sport

WOW – Dein neues Zuhause für den besten Live-Sport

WOW bietet Dir nicht nur alle Samstagsspiele der Bundesliga, sondern die gesamte 2. Bundesliga, den DFB-Pokal, Formel 1, Handball und vieles mehr.

Zuvor hatte Barcelona unter anderem bereits Robert Lewandowski von Bayern München verpflichtet. Kounde, der sich derzeit noch von einer im vergangenen Monat durchgeführten Leistenoperation erholt, soll in Barcelona einen Fünfjahresvertrag erhalten. Um den Innenverteidiger hatte sich zuletzt sehr intensiv auch der FC Chelsea mit Teammanager Thomas Tuchel bemüht.

SID

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten