Zum Inhalte wechseln

FC Barcelona News: Joachim Löw nach Sky Infos ein Trainer-Kandidat

Löw Kandidat bei Barca - Sky ordnet die Personalie ein

Sky Sport

23.09.2021 | 12:31 Uhr

Die turbulenten Zeiten beim FC Barcelona nehmen kein Ende: Nach dem enttäuschenden Saisonstart wächst der Druck auf Trainer Ronald Koeman. Einige Nachfolgekandidaten werden bereits gehandelt - darunter befindet sich nach Sky Infos auch Ex-Bundestrainer Joachim Löw.

Am Mittwoch sorgte Ronald Koeman mit einem bizarren Auftritt bei einer "Pressekonferenz" vor dem Spiel gegen den FC Cadiz für einen Eklat. Statt Fragen der Journalisten zu beantworten, verlas der Niederländer lediglich ein vorbereitetes Statement.

Löw lernt schon Spanisch

Die Darbietung dürfte seine Position innerhalb des Vereins alles andere als gestärkt haben, zumal sein Verhältnis zu Vereinspräsident Joan Laporta als angespannt gilt. Koemans Vertrag läuft im kommenden Sommer aus, doch eine vorzeitige Trennung wird angesichts der enttäuschenden Vorstellungen in den letzten Spielen immer wahrscheinlicher.

Nach Sky Informationen beschäftigen sich die Katalanen derzeit bereits mit möglichen Nachfolgern und erstellen Profile. Zum Kandidatenkreis zählt auch Joachim Löw, der schon seit längerem Spanisch lernt und dem ein Engagement auf der iberischen Halbinsel durchaus reizen würde.

ZUM DURCHKLICKEN: Die Trainer-Kandidaten beim FC Barcelona

  1. Joachim Löw hat das Achtelfinale im Blick.
    Image: Joachim Löw: Derzeit ohne Verein, war bis zum Sommer als Bundestrainer tätig. © Imago
  2. Laut italienischer Medien stehen die Zeichen auf Abschied bei Conte und Inter.
    Image: Antonio Conte: Derzeit ohne Verein, war bis zum Sommer als Trainer von Inter tätig. © DPA pa
  3. Für Andrea Pirlo ist die Super League jetzt noch kein Thema.
    Image: Andrea Pirlo: Derzeit ohne Verein, war bis zum Sommer als Trainer von Juventus tätig. © Imago
  4. Phillip Cocu: Derzeit ohne Verein, war bis November 2020 als Trainer von Derby County tätig.
    Image: Phillip Cocu: Derzeit ohne Verein, war bis November 2020 als Trainer von Derby County tätig. © Imago
  5. XAVI HERNANDEZ: Derzeit als Trainer von Al-Sadd SC tätig, Vertrag bis 2023.
    Image: Xavi Hernandez: Derzeit als Trainer von Al-Sadd SC tätig, Vertrag bis 2023. © Imago
  6. Belgien: Roberto Martinez – bleibt Nationaltrainer
    Image: Roberto Martinez: Derzeit als Nationaltrainer von Belgien tätig, Vertrag bis zur WM 2022. © DPA pa
  7. Ten Hag an der Seitenlinie.
    Image: Erik ten Hag: Derzeit als Trainer von Ajax tätig, Vertrag bis 2023. © Imago

Belgiens Nationaltrainer gilt als Favorit

Dagegen spricht: Nach der langen Zeit als Bundestrainer wollte sich der 61-Jährige eigentlich zunächst eine Auszeit gönnen, um Kraft zu tanken, und erst im kommenden Jahr einen ambitionierten Verein übernehmen. Zudem gibt es bei ihm noch einige Vorbehalte. Es ist fraglich, ob er bei der Blaugrana aufgrund der Vereinsführung in Ruhe arbeiten könnte, dazu kommt die angespannte wirtschaftliche Situation.

Ferner ist Löw nicht der einzige Kandidat bei den Katalanen und die Konkurrenz ist namhaft.

Aktuell gilt nach übereinstimmenden spanischen Medienberichten Roberto Martinez als Favorit. Der Spanier ist seit 2016 als Nationaltrainer von Belgien tätig und besitzt dort noch einen Vertrag bis zur WM 2022 in Katar.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten