Zum Inhalte wechseln

FC Barcelona News: Präsident Josep Maria Bartomeu tritt zurück

Kehrtwende! Barca-Präsident Bartomeu tritt nun doch zurück

Sport-Informations-Dienst (SID)

28.10.2020 | 08:25 Uhr

Josep Maria Bartomeu ist als Präsident des FC Barcelona zurückgetreten.
Image: Josep Maria Bartomeu ist als Präsident des FC Barcelona zurückgetreten.  © Getty

Der umstrittene Präsident des spanischen Fußball-Topklubs FC Barcelona, Josep Maria Bartomeu, hat Konsequenzen aus seinem Streit mit Superstar Lionel Messi gezogen und seinen Rücktritt verkündet.

Das teilte der 57-Jährige nach einer Sitzung am Dienstag mit, gemeinsam mit Bartomeu tritt auch der gesamte Vorstand ab. Noch am Montag hatte Bartomeu einen Rücktritt ausgeschlossen. "Es wäre ein schlechter Moment", hatte er gesagt.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Bartomeu: "Es ist eine gut überlegte Entscheidung"

Nur einen Tag später war der Druck aber offenbar zu groß geworden. Es folgte die Kehrtwende des 57-Jährigen, der das Amt bei den Katalanen seit Januar 2014 bekleidete. "Ich stehe hier vor ihnen, um sie über meinen Rücktritt und den der übrigen Vorstandsmitglieder zu informieren", sagte der 57-Jährige auf einer kurzfristig einberaumten Pressekonferenz: "Es ist eine gut überlegte und gemeinsam getragene Entscheidung."

Neben dem Streit mit Messi, für dessen Wechselwillen Bartomeu verantwortlich gemacht wird, war auch ein bevorstehendes Misstrauensvotum ein Grund für den Rücktritt. Zudem steht Bartomeu wegen der angespannten finanziellen Lage der Katalanen in der Kritik.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen:

Mehr stories