Zum Inhalte wechseln

FC Bayern verliert 2:3 gegen den BVB

FC Bayern in Noten: Hummels fällt ab - Kimmich stark

von Robin Schmidt

12.11.2018 | 09:49 Uhr

Klingt komisch, ist aber so: Der FC Bayern zeigt bei der 2:3-Niederlage gegen den BVB eine seiner besten Saisonleistungen. Die Noten des Rekordmeisters in der Einzelkritik.

Vor allem in der ersten Halbzeit dominierten die Gäste das Spiel nach Belieben. Sie standen hinten kompakt, gewannen die wichtigen Zweikämpfe im Mittelfeld und erstickten die gefährlichen Gegenstöße der Schwarz-Gelben so bereits im Keim.

Franck Ribery sprühte nur so vor Elan und auch sein Pendant auf der rechten Seite, Serge Gnabry, leitete einige gefährliche Aktionen ein. Erst nach dem Seitenwechsel hatten die Münchner dem Dortmunder Tempofußball spätestens nach dem Ausgleich zum 2:2 nichts mehr entgegenzusetzen. Sky präsentiert die Einzelkritik.

Zum Durchklicken: Die Noten des FC Bayern

  1. Manuel Neuer:
    Image: Manuel Neuer: Ja, er kann noch Bälle halten. Gegen Reus zeigte er in der 10. Minute endlich wieder eine Parade nach satten 438 Minuten. Brachte den BVB mit seinem verschuldeten Elfmeter aber zurück ins Spiel. Sky Note: 4 © DPA pa
  2. Joshua Kimmich:
    Image: Joshua Kimmich: Bildete mit Gnabry ein starkes Duo auf der rechten Seite. Er initiierte das 1:0 und bereitete das zweite Tor vor. Verhinderte mit einer starken Rettungstat auf der Linie bereits in der 59. Minute das 2:2. Sky Note: 2 © Getty
  3. Jerome Boateng: In der Form dürfte der Innenverteidiger schnell wieder ins DFB-Team zurückkehren. Strahlte deutlich mehr Sicherheit als Hummels aus. Zudem ein starkes Tackling gegen den einschussbereiten Alcacer (62.). Sky Note: 3
    Image: Jerome Boateng: In der Form dürfte der Innenverteidiger schnell wieder ins DFB-Team zurückkehren. Strahlte deutlich mehr Sicherheit als Hummels aus. Zudem ein starkes Tackling gegen den einschussbereiten Alcacer (62.). Sky Note: 3 © Imago
  4. Mats Hummels:
    Image: Mats Hummels: Gehandicapt von einer schweren Erkältung gewann er nur 29 Prozent seiner Zweikämpfe und leitete zudem mit zwei Blackouts Riesenchancen des BVB ein. Musste nach 66 Minuten entkräftet raus. Sky Note: 5 © Getty
  5. David Alaba:
    Image: David Alaba: Hatte Jadon Sancho zunächst gut im Griff, doch nach dem Seitenwechsel wurde der Druck immer größer. Deshalb konnte er auch offensiv kaum noch Akzente setzen. Sky Note: 3 © DPA pa
  6. Javi Martinez:
    Image: Javi Martinez: Sorgte für Ordnung und unterband viele BVB-Angriffe, doch die Tempoerhöhung in den zweiten 45 Minuten konnte er auch nicht mehr mitgehen. Ließ Reus beim Tor zum 2:2 aus den Augen. Sky Note: 4 © Getty
  7. Serge Gnabry:
    Image: Serge Gnabry: Hat seine Reifeprüfung als Robben-Ersatz bestanden. Starke Flanke auf Lewandowski zum 1:0, auch am zweiten Tor mit einem Hacken-Zuspiel auf Vorbereiter Kimmch beteiligt. Wurde in der 74. Minute ausgewechselt. Sky Note: 2 © DPA pa
  8. Leon Goretzka:
    Image: Leon Goretzka: In der ersten Halbzeit mit einigen guten Laufwegen und Pässen, überzeugte er auch mit starken Balleroberungen. Nach dem Seitenwechsel nicht mehr so präsent in der Zentrale - Sky Note: 3 © DPA pa
  9. Julian Weigl:
    Image: Thomas Müller: War viel unterwegs, blieb aber ohne Geistesblitz - bis zur 53. Minute. Mit einem Zuspiel in die Mitte auf Gnabry war er am zweiten Tor beteiligt. Ansonsten blieb er blass, nach 82 Minuten war Schluss. Sky Note: 4 © DPA pa
  10. Franck Ribery:
    Image: Franck Ribery: Zeigte, dass er wie ein guter Wein ist. Hat er die richtige Temperatur, ist er perfekt. War vorne und hinten zu finden, mit zunehmender Spieldauer verließen ihn aber die Kräfte. Vertändelte vor dem 2:3 den Ball. Sky Note: 3 © DPA pa
  11. Robert Lewandowski:
    Image: Robert Lewandowski: Zu Beginn vor allem mit erfolglosen Protesten beschäftigt, konzentrierte er sich anschließend voll auf seinen Job und traf zwei Mal per Kopf. Bei seinem Hackentor zum vermeintlichen Ausgleich stand er im Abeits - Sky Note: 2 © DPA pa
  12. Niklas Süle: Ersetzte in der 66. Minute Hummels, kurz danach fielen innerhalb von sechs Minuten die beiden Gegentore. Kam nie richtig auf Betriebstemperatur und war beim Tor zum 2:3 zu weit aufgerückt. Sky Note: 5
    Image: Niklas Süle: Ersetzte in der 66. Minute Hummels, kurz danach fielen innerhalb von sechs Minuten die beiden Gegentore. Kam nie richtig auf Betriebstemperatur und war beim Tor zum 2:3 viel zu weit aufgerückt. Sky Note: 5 © Imago
  13. Renato Sanches: Kam in der 74. Minute für Serge Gnabry, konnte aber keine Akzente mehr setzen. Ohne Bewertung.
    Image: Renato Sanches: Kam in der 74. Minute für Serge Gnabry, bleib aber ohne eine nennenswerte Aktion. Ohne Bewertung. © Imago
  14. Sandro Wagner: Wurde in der 82. Minute eingewechselt und holte sich nach einem kleinen Gerangel mit Marwin Hitz noch die Gelbe Karte ab. Ohne Bewertung.
    Image: Sandro Wagner: Wurde in der 82. Minute eingewechselt und holte sich nach einem kleinen Gerangel mit Marwin Hitz noch die Gelbe Karte ab. Ohne Bewertung. © Imago

Hier geht's zur Einzelkritik des BVB

Mehr zum Autor Robin Schmidt

Weiterempfehlen: