Zum Inhalte wechseln

FC Bayern München News: Verspielt Bayern den Titel in der Bundesliga?

Nach CL-Aus: Verspielt Bayern auch noch die Meisterschaft?

Patrick Steinle

16.04.2021 | 09:58 Uhr

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Bayern-Torwart Manuel Neuer nach dem Aus in der Champions League gegen PSG. (Videolänge: 1:33 Minuten)

Mund abputzen und weiter geht's! Doch ist es so einfach für den deutschen Rekordmeister oder straucheln die Bayern nun auch in der Bundesliga? Verfolger RB Leipzig ist in Lauerstellung.

Nach dem "Sextuple" im vergangenen Jahr hat der FC Bayern München nach dem Ausscheiden in der Champions League und zuvor im DFB-Pokal in dieser Saison bereits zwei Titel verspielt. In der Bundesliga liegen die Münchener noch klar vor RB Leipzig - oder ist nun auch noch die Meisterschaft in Gefahr?

Nach dem 1:0-Sieg in Leipzig am 27. Spieltag schien das Titelrennen entschieden zu sein. München stand mit sieben Punkten Vorsprung vor RB an der Tabellenspitze. Doch nach dem Unentschieden gegen Union Berlin und Leipzigs Sieg in Bremen ist der Abstand auf fünf Zähler geschrumpft.

Neuer: Bayern pfeifen aus dem letzten Loch

Hinzu kommt, dass die FCB-Spieler in den vergangenen Wochen einer hohen Belastung ausgesetzt waren und Trainer Hansi Flick einige Ausfälle zu beklagen hat: Robert Lewandowski und Serge Gnabry wurden gegen PSG schmerzlich vermisst. "Es ist so, dass wir auch ein wenig aus dem letzten Loch pfeifen", gab Manuel Neuer nach dem Aus in Paris zu.

Fehlt den Bayern also die nötige Energie im Schlussspurt der Bundesliga-Saison? Kapitän Neuer bleibt gelassen: "Die Chancen stehen gut, dass wir Meister werden." Doch eine Garantie gibt es auch für den Rekordmeister, der die Liga in den vergangenen acht Jahren nach Belieben dominierte, nicht.

Die Leipziger haben sich noch nicht aufgegeben. Außerdem sind sie in einer guten Form. Zuletzt fegten sie Werder Bremen auswärts mit 4:1 vom Platz.

Alle Tore als Video direkt aufs Handy!

Alle Tore als Video direkt aufs Handy!

Mit unserer Sky Sport App kannst Du Dir die Highlight-Videos zur UEFA Champions League schon während der Spiele direkt auf dem Handy ansehen. So geht's!

Nagelsmann hofft auf psychologischen Vorteil

In den acht Bundesligaspielen vor der Niederlage in München vor zwei Wochen waren die Sachsen ungeschlagen geblieben.

Mehr dazu

Mit einem Dreier am Freitagabend gegen die TSG Hoffenheim könnten die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann vorübergehend auf zwei Punkte an Bayern München heranrücken. "Ein Sieg am Freitagabend hat unter Umständen einen kleinen psychologischen Vorteil", sagte Nagelsmann auf der Pressekonferenz am Mittwoch. Bayern müsste dann einen Tag später beim Tabellendritten Wolfsburg nachlegen.

Bundesliga-Spielplan 2020/21

Bundesliga-Spielplan 2020/21

Endspurt in der Bundesliga! Wie sieht das Restprogramm aus? Klick Dich durch den Spielplan!

Die Restprogramme der beiden Titelkandidaten

FC Bayern:

VfL Wolfsburg (A) - Bayer 04 Leverkusen (H) - Mainz 05 (A) - Borussia Mönchengladbach (H) - SC Freiburg (A) - FC Augsburg (H)

RB Leipzig:

TSG Hoffenheim (H) - FC Köln (A) - VfB Stuttgart (H) - Borussia Dortmund (A) - VfL Wolfsburg (H) - Union Berlin (A)

Leipzig hat den Druck, wahrscheinlich alle Spiele gewinnen zu müssen, die Bayern dürfen sich kaum noch Ausrutscher leisten, wenn sie die Saison nicht ohne Titel beenden wollen.

Mehr zum Autor Patrick Steinle

Weiterempfehlen: