Zum Inhalte wechseln

FC Liverpool gewinnt beim FC Brentford - Arsenal & City im Einsatz

Liverpool legt im Titelrennen vor - City lässt Punkte liegen

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Premier League, 25. Spieltag: Der FC Liverpool hat vorgelegt und die Tabellenspitze erfolgreich verteidigt. Das Team von Jürgen Klopp gewinnt beim FC Brentford mit 4:1 und festigt Platz eins mit 57 Punkten vor Meister Manchester City (52)..

Tabellenführer FC Liverpool hat in der Premier League vorgelegt und die Tabellenspitze erfolgreich verteidigt.

Die Mannschaft von Jürgen Klopp gewann beim FC Brentford mit 4:1 (1:0) und festigte den Spitzenplatz. Meister Manchester City ließ am Abend durch ein 1:1 (0:1) im Topspiel gegen den FC Chelsea Punkte liegen und schenkte seinen Vorteil von einem Spiel weniger auf dem Konto her. (Zur PL-Tabelle)

Die Skyblues von Trainer Pep Guardiola fielen durch das Remis auf Rang drei zurück. Die Führung für Chelsea erzielte nach einem Konter der ehemalige City-Spieler Raheem Sterling (42.), Rodri (83.) traf zum hochverdienten Ausgleich. Trotz drückender Überlegenheit drehte City das Spiel aber nicht mehr.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Premier League, 25. Spieltag: Manchester City lässt im Kampf um den Meistertitel Federn. Während Liverpool und Arsenal ihre Spiele gewannen, kamen die Skyblues nicht über ein 1:1 gegen den FC Chelsea hinaus.

City gegen Brentford im Nachholspiel

Mit 53 Zählern steht der Titelverteidiger hinter Liverpool (57) und dem FC Arsenal (55) und kann mit einem Sieg im Nachholspiel gegen Brentford am Dienstag (20.30 Uhr/Sky) nur Platz zwei zurückerobern.

Stürmer Darwin Nunez (35.) mit einem sehenswerten Heber, Alexis Mac Allister (55.) sowie die Joker Mohamed Salah (68.) und Cody Gakpo (86.) erzielten die Tore für Liverpool. Zwischenzeitlich verkürzte Ivan Toney für die Gastgeber (75.).

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Premier League, 25. Spieltag: Der FC Arsenal zerlegt das nächste PL-Team. Nach dem 6:0-Sieg bei West Ham United folgte nun ein 5:0-Sieg beim FC Burnley, bei dem Kai Havertz den Treffer zum Endstand erzielte.

Arsenal zerlegt auch Burnley

Arsenal setzte im Auswärtsspiel beim FC Burnley das nächste Ausrufezeichen. Eine Woche nach der Machtdemonstration gegen West Ham United (6:0) fertigten die Gunners Burnley mit 5:0 (2:0) ab, der deutsche Nationalspieler Kai Havertz spielte von Beginn an und zeigte eine starke Leistung.

Er bereitete das 4:0 durch Leandro Trossard vor (66.), ehe Havertz selbst mit einem Treffer den Schlusspunkt setzte (78.). Die weiteren Tore erzielten Martin Ödegaard (4.) und Doppelpacker Bukayo Saka (41.,Foulelfmeter, 47.).

Mehr dazu

SID

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten