Zum Inhalte wechseln

FC Liverpool & Jürgen Klopp: Champions-League-Quali bereits vor dem Achtelfinale?

Fabel-Saison: Klopp und Reds stehen vor erstem Meilenstein

Sky Sport

14.02.2020 | 17:32 Uhr

preview image 2:52
Premier League, 25. Spieltag: 25. Spiel, 24. Sieg: Jürgen Klopp stürmt mit dem FC Liverpool weiter dem Meistertitel entgegen. Beim 4:0 gegen den FC Southampton taten sich die weiterhin ungeschlagenen Reds nur vor der Pause schwer.

Am 18. Februar gastiert der FC Liverpool anlässlich des Champions-League-Achtelfinals bei Atletico Madrid (21 Uhr/live und exklusiv bei Sky). Bereits vor dem Duell könnten die Reds für die nächste Champions-League-Saison qualifiziert sein.

Aktuell hat das Team von Trainer Jürgen Klopp beinahe doppelt so viele Punkte als die Tottenham Hotspur, die auf dem fünften Platz - also dem ersten Nicht-Champions-League-Rang - liegen. In Zahlen nach 25 gespielten Runden: Liverpool hat 73 Punkte, die Spurs 37. Zudem ist das Torverhältnis der Reds um aktuell 37 Tore besser.

UEFA Champions League auf Sky - garantiert bis Sommer 2021

UEFA Champions League auf Sky - garantiert bis Sommer 2021

Nur Sky zeigt Dir alle Spiele und Tore in der Original Sky Konferenz und die meisten deutschen Spiele in voller Länge - live und exklusiv. Alle Infos.

Champions-League-Quali im Kumpel-Duell mit Farke möglich

Gewinnt das Team von der Mersey am 15. Februar im Duell mit Norwich City (18:30 Uhr/Sky), das vom deutschen Coach Daniel Farke trainiert wird, bleibt es bei mindestens 36 Punkten Vorsprung - bei dann nur noch zwölf ausstehenden Spielen. Das würde im Grunde die sichere Qualifikation für die Champions-League-Saison 2020/21 bedeuten.

Sport von Sky für nen 10er

Sport von Sky für nen 10er

Mit dem neuen Sport Ticket u.a. die Spiele der Premier League sowie die Konferenzen der Bundesliga und UEFA Champions League zum besten Preis streamen. Jederzeit kündbar.

Fabel-Saison von Klopps Liverpool

Zum Vergleich: Real Madrid hat in La Liga - nach 22 Spieltagen - gerade einmal 34 Punkte Vorsprung auf den Tabellenletzten Espanyol Barcelona.

Der große Vorsprung der Reds sorgt dafür, dass sich das Klopp-Team zum frühsten Meister der Premier-League-Historie aufschwingen könnte.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: