Zum Inhalte wechseln

Nike, Adidas oder New Balance

FC Liverpool winkt Millionen-Coup mit Nike

Peter Bielefeldt

12.04.2019 | 18:27 Uhr

Der FC Liverpool kämpft mit Manchester City um die englische Meisterschaft.
Image: Der FC Liverpool kämpft mit Manchester City um die englische Meisterschaft. © Getty

Dem FC Liverpool winken viele Millionen Euro. Derzeit verhandeln die Reds mit dem aktuellen Ausrüster über eine Vertragsverlängerung, aber auch mit Nike, die angeblich weit mehr bieten sollen.

Der FC Liverpool hat an Stahlkraft nichts verloren. Der Aufschwung unter Trainer Jürgen Klopp begeistert Fußball-Fans weltweit. Die Sponsoren baden sich gerne in den Erfolgen des 18-maligen Meisters. Und das soll sich auch für den Verein auszahlen.

Derzeit verhandeln die Reds laut dem Liverpool Echo mit Ausrüster New Balance über einen neuen Vertrag. Der aktuelle Kontrakt ist mit 45 Millionen Pfund (umgerechnet 52 Millionen Euro) pro Saison taxiert und läuft bis 2020.

Zum Durchklicken: Die größten Ausrüster-Deals

  1. Tottenhams Heung-Min Son trifft zum 1:0 gegen den BVB.
    Image: PLATZ 10 - TOTTENHAM HOTSPUR: Die Spurs werden von Nike ausgerüstet und erhalten jährlich rund 35 Millionen Euro. (Quelle: Independent)  © DPA pa
  2. Karim Benzema erzielte beim 3:0 Sieg gegen Deportivo Alaves sein zehntes Saisontor.
    Image: PLATZ 9 - REAL MADRID: Der aktuelle Ausrüstervertrag mit Adidas spült den Königlichen jedes Jahr rund 40 Millionen Euro in die Kasse. Ab 2020 kassiert Real richtig ab! Stolze 128 Millionen Euro stehen dem spanischen Top-Klub dann zur Verfügung. © Getty
  3. Der FC Bayern trifft an der Anfield Road auf den FC Liverpool.
    Image: PLATZ 8 - FC BAYERN: Der deutsche Rekordmeister - ausgestattet von Adidas - darf sich jährlich über 49,5 Millionen Euro Einnahmen freuen und liegt damit aktuell noch vor Real Madrid.  © Getty
  4. Ex-Schalker Joel Matip freut sich auf das Duell mit dem FC Bayern.
    Image: PLATZ 7 - FC LIVERPOOL: Der Deal mit New Balance beschert den Reds 52,5 Millionen Euro. Der Vertrag läuft noch bis 2020.  © Getty
  5. Cristiano Ronaldo trifft im Achtelfinale der Champions League mit Juventus Turin auf Atletcio Madrid.
    Image: PLATZ 6 - JUVENTUS TURIN: Ab kommender Saison erhält die "Alte Dame" von ihrem Ausrüster Adidas jedes Jahr rund 54 Millionen Euro.  © Getty
  6. Pierre-Emerick Aubameyang celebrates scoring his and Arsenal's second
    Image: PLATZ 5 - FC ARSENAL: Der lukrative Deal mit Puma bringt den Gunners ab Sommer 2019 rund 70 Millionen Euro. © Getty
  7. Hudson-Odoi
    Image: PLATZ 4 - FC CHELSEA: Arsenals Stadtrivale Chelsea darf sich ebenfalls jährlich über 70 Millionen Euro freuen - allerdings nicht von Puma, sondern von Nike.  © Imago
  8. Raheem Sterling
    Image: PLATZ 3 - MANCHESTER CITY: Die Citizens werden aber der Saison 2019/20 von Puma ausgestattet. Der Deal soll dem englischen Meister jährlich rund 75 Millionen Euro einbringen. © Getty
  9. Paul Pogba
    Image: PLATZ 2 - MANCHESTER UNITED: Die Vize-Meisterschaft geht in dieser Kategorie an die Red Devils. Der Ausrüster-Deal mit Adidas spült United jedes Jahr 87,5 Millionen Euro in die Kasse.  © DPA pa
  10. Der FC Barcelona steht nach einem 6:1 gegen Sevilla im Halbfinale. Lionel Messi (l.), Sergi Roberto (M.) und Philippe Coutinho (r.) zählen alle zu den Torschützen.
    Image: PLATZ 1 - FC BARCELONA: Die Katalanen rangieren unangefochten an der Spitze. Nike beschert dem viermaligen Champions-League-Sieger gigantische 117 Millionen Euro - jedes Jahr wohlgemerkt... © Getty

Nach Informationen von ESPN FC soll der US-Ausrüster Nike nun deutlich mehr auf den Tisch legen als New Balance. Die haben jedoch eine "Matching-Klausel" im Vertrag stehen, die es ihnen erlaubt, mit einem Konkurrenzangebot gleichzuziehen. Aber die neue Offerte von Nike soll sich in deutlich höheren Sphären bewegen, so dass es unwahrscheinlich ist, dass New Balance mithalten wird.

Adidas und Puma blitzten ab

Auch Adidas und Puma blitzten scheinbar beim Versuch ab, Liverpool auszurüsten. Adidas hatte mit dem Zehnjahres-Deal ab 2015/16 über 750 Millionen Pfund (umgerechnet 943 Millionen Euro) bei Manchester United für einen wahren Geldsegen bei den Red Devils gesorgt.

Mehr zum Autor Peter Bielefeldt

Weiterempfehlen: