Zum Inhalte wechseln

FC Schalke 04: Dominick Drexler nach Roter Karte für zwei Spiele gesperrt

Nach VAR-Ärger: DFB gibt Sperre für Schalkes Drexler bekannt

Dominick Drexler muss zwei Spiele zusehen.
Image: Dominick Drexler muss zwei Spiele zusehen.  © DPA pa

Dominick Drexler vom Bundesligisten Schalke 04 ist nach seiner umstrittenen Roten Karte im Spiel beim 1. FC Köln (1:3) vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für zwei Spiele gesperrt worden.

Schalke hat dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

Drexler war in der 35. Minute von Schiedsrichter Robert Schröder (Hannover) auf Hinweis des VAR des Feldes verwiesen worden. Schalke fühlt sich benachteiligt. Selbst der Kölner Trainer Steffen Baumgart erklärte: "Die kannst du weglassen. Wir hätten uns auch tierisch aufgeregt."

SID

Weiterempfehlen: