Zum Inhalte wechseln

FC Schalke Transfer News: S04 will noch zwei Baustellen schließen

Was tut sich vor dem Deadline Day noch im Kader des FC Schalke 04?

Dirk große Schlarmann

30.08.2019 | 13:57 Uhr

David Wagner und dem FC Schalke fehlen noch ein Top-Stürmer und ein Linksverteidiger.
Image: David Wagner und dem FC Schalke fehlen noch ein Top-Stürmer und ein Linksverteidiger. © Getty

Am 2. September schließt das Transferfenster. Schalke muss bis dahin noch zwei Baustellen schließen und auch auf der Abgangsseite könnte sich noch was tun.

FC Schalke Transfers: Wer könnte noch kommen?

Schalke hat noch zwei große Baustellen: Im Sturm sind die Königsblauen zwar quantitativ ausreichend besetzt, aber die Qualität ist eher Mittelmaß. Es fehlt ein Qualitätsstürmer, der in der Lage ist, in der Saison zweistellig zu treffen. Das derzeitige Schalker Spiel krankt vorne daran, dass das Tempo und die finale Anspielstation fehlen.

Der Deadline Day am 2. September live auf Sky!

Der Deadline Day am 2. September live auf Sky!

Kommenden Montag schließt das Transferfenster in Deutschland. Sky Sport berichtet den ganzen Tag im TV und Livestream vom großen Transfer-Endspurt.

Patrik Schick von Rom ist Schalkes Wunschkandidat, er hat aber lukrativere Angebote vorliegen. Schalke hat hier lediglich Außenseiterchancen.

Hinten links hat Trainer David Wagner mit Bastian Oczipka und Jonas Carls momentan nur zwei Spieler zur Verfügung. Carls braucht nach seiner Verletzung bestimmt noch 2-3 Wochen, um den Anschluss zu bekommen. Oczipka ist verletzungsanfällig und hatte zuletzt deutliche Probleme, seine starken Leistung der Vizemeister-Saison zu erreichen. Hier braucht S04 dringend frisches Blut.

Abhilfe könnte Juan Miranda vom FC Barcelona schaffen, mit dem alles ausgehandelt ist. Der Deal dürfte in den kommenden Tagen über die Bühne gehen. Schalke wäre die erste Station im Ausland für den 19-Jährigen, der bislang nur wenig Erfahrung im Profibereich gesammelt hat. Ob er daher direkt eine Verstärkung sein kann, darf durchaus bezweifelt werden.

Juan Miranda (l.) könnte demnächst das Schalke-Trikot tragen.
Image: Juan Miranda (r.) könnte demnächst das Schalke-Trikot tragen. © Getty

FC Schalke Abgänge: Wer könnte noch gehen?

Breel Embolo (Gladbach), Benjamin Mendyl (Dijon) und Pablo Insua (Huesca) sind schon weg, Jevhen Konoplyanka und Nabil Bentaleb sollen noch folgen. Während der Ukrainer zuletzt mit Besiktas in Verbindung gebracht wurde, befinden sich die Knappen wegen Bentaleb derzeit in Gesprächen mit Werder Bremen. Eine Einigung in dieser Personalie ist noch komplett offen.

Unabhängig davon steht jetzt schon fest, dass der wirtschaftliche Schaden immens sein wird. Aufgrund der hohen Gehälter und der schwachen Leistungen erhält S04 nicht mal einen Bruchteil des investierten Geldes wieder.

Mehr dazu

Auslosung der CL-Gruppenphase live auf Sky - alle Infos

Auslosung der CL-Gruppenphase live auf Sky - alle Infos

Sky ist live dabei, wenn Ende August die Gruppenphase der Champions League ausgelost wird. Wann und wo ist die Auslosung? Welche Teams sind dabei? Wie sehen die Los-Töpfe aus? Wir haben die Antworten.

Bisherige Zugänge beim FC Schalke 04:

Bisher sind Jonjoe Kenny (Everton), Markus Schubert (Dresden) und Benito Raman (Düsseldorf) gekommen. Alle drei Spieler sind problembezogene Transfers.

Kenny stopft das große Loch auf der rechten Abwehrseite, wo S04 bislang keinen richtigen Spezialisten hatte. Der Engländer hat beim Debüt in Gladbach mit gutem Stellungsspiel und Geschwindigkeit überzeugt. Dadurch kann Daniel Caligiuri wieder weiter vorne spielen. Nachteil: Schalke hat Kenny nur für ein Jahr ausgeliehen und besitzt keine Kaufoption.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Markus Schubert ist eine Reaktion auf die Gerüchte um Alexander Nübel. Dass sich Schalke mit dem Ersatztorwart der U21-Nationalmannschaft verstärkt hat, ist ein guter Schachzug gewesen, auch wenn Schubert sicherlich noch Erfahrung sammeln muss.

Benito Raman soll vor allem Tempo und Kreativität ins Schalker Spiel zurückbringen. Dass Raman diese Qualitäten besitzt, hat er vor allem in der Rückrunde bei der Fortuna bewiesen. Bei seinem neuen Verein hat er derzeit aber noch mit leichten Startschwierigkeiten zu kämpfen.

Mehr zum Autor Dirk große Schlarmann

Weiterempfehlen:

Mehr stories