Zum Inhalte wechseln

Frauen-EM 2022: Wie weit kommt Deutschland? - Voting

Wie weit kommen die DFB-Frauen bei der EM? Stimmt ab!

Die deutsche Mannschaft zählt nicht zu den absoluten Top-Favoriten auf den EM-Titel.
Image: Die deutsche Mannschaft zählt nicht zu den absoluten Top-Favoriten auf den EM-Titel.  © Imago

Die Fußball-EM der Frauen steht in den Startlöchern - am Freitag (21 Uhr) steigt auch die deutsche Mannschaft ins Turnier ein. Doch wie stehen eigentlich die Chancen der DFB-Elf? Stimmt in unserem Voting ab!

In Europa ist die Leistungsdichte an der Spitze mittlerweile enorm, nie war eine Frauen-EM so offen. Die Hälfte der teilnehmenden Teams macht sich berechtigte Hoffnungen auf den Titel. Gastgeber England, Spanien, Schweden und Frankreich gelten aber als Top-Anwärter. Die Europameisterinnen aus den Niederlanden schwächelten zuletzt unter dem neuen Trainer Mark Parsons.

Stimmt ab!

Prognosen für die deutsche Mannschaft sind schwierig. Das DFB-Team muss eine knifflige Gruppe überstehen, zuletzt fehlten dem Rekordeuropameister (acht Titel) Konstanz und Biss. Nach dem K.o. im Viertelfinale bei der EM 2017 und WM 2019 hat zudem das Selbstvertrauen gelitten, die Konkurrenz zittert längst nicht mehr vor dem einstigen Branchenführer.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten