Zum Inhalte wechseln

Gladbach News: Die Noten der Borussia-Profis gegen Schachtar Donezk

Top-Spiel, Top-Noten: Gladbacher glänzen als Musterschüler

Vincent Heim

26.11.2020 | 17:09 Uhr

3:01
Champions League, 4. Spieltag: Borussia Mönchengladbach hat in der Champions League mit einem lockeren 4:0 (3:0) gegen Schachtjor Donezk und einem überragenden Breel Embolo das Tor zum Achtelfinale weit aufgestoßen.

Auch im Rückspiel besiegt Borussia Mönchengladbach Gruppengegner Schachtar Donezk. Damit verteidigt die Elf von Marco Rose die Tabellenführung in der Gruppe B. Die Noten & Einzelkritik.

Nach dem spektakulären 6:0-Auswärtserfolg im Hinspiel in Donezk schlugen die "Fohlen" den amtierenden ukrainischen Meister mit 4:0 und dominierten die Partie auch ein zweites Mal über die gesamte Spielzeit.

ZUM DURCHKLICKEN: Die Noten der Gladbach-Profis gegen Donezk

  1. YANN SOMMER: Hat einen sehr ruhigen Abend. Torschüsse? Note: 2 
    Image: YANN SOMMER: Hat insgesamt einen sehr ruhigen Abend. Rettet kurz vor Schluss zwei Mal in höchster Not. Note: 2  © Imago
  2. -
    Image: STEFAN LAINER: Ist in der Defensive gewohnt zweikampfstark und hat den wendigen Solomon gut im Griff. Schaltet sich auch gerne mal in der Offensive ein und unterstützt Lazaro. Note: 2 © Imago
  3. NICO ELVEDI: In der Defensive fehlerfrei. Ist im Aufbauspiel der Fohlen eine große Hilfe. (Passquote?). Erzielt außerdem das wichtige 2:0 per Kopf. Note: 2
    Image: NICO ELVEDI: In der Defensive fehlerfrei. Ist im Aufbauspiel der Fohlen eine große Hilfe und gewinnt zudem 86% seiner Zweikämpfe. Erzielt als Krönung seiner Leistung das wichtige 2:0 per Kopf. Note: 1  © Getty
  4. MATTHIAS GINTER: Lässt sich in der Defensiv-Arbeit nichts zu Schulden kommen. Im Spielaufbau zwar mutig, spielt allerdings auch vereinzelte Fehlpässe. Note: 3
    Image: MATTHIAS GINTER: Lässt sich in der Defensiv-Arbeit nichts zu Schulden kommen, gewinnt allerdings nicht annähernd so viele Zweikämpfe wie sein Schweizer Nebenmann. Im Passspiel allerdings gewohnt sicher. Note: 2 © Getty
  5. NICO ELVEDI: In der Defensive fehlerfrei. Ist im Aufbauspiel der Fohlen eine große Hilfe. (Passquote?). Erzielt außerdem das wichtige 2:0 per Kopf. Note: 2
    Image: OSCAR WENDT: Macht auf seiner linken Außenverteidigerposition einen guten Job und ist in der Verteidigung fehlerfrei. Erzielt – zwar auch etwas glücklich – seinen ersten Treffer in der Champions League. Note: 2 © Getty
  6. CHRISTOPH KRAMER: Tut genau das, was von ihm verlangt wird und sorgt für defensive Stabilität im zentralen Mittelfeld. Leitet oft Bälle schnell und clever weiter, wodurch sein Team Räume gewinnt. Note: 2
    Image: CHRISTOPH KRAMER: Tut genau das, was von ihm verlangt wird und sorgt für defensive Stabilität im zentralen Mittelfeld. Leitet oft Bälle schnell und clever weiter, wodurch sein Team Räume gewinnt. Note: 2 © Getty
  7. FLORIAN NEUHAUS: In der Defensive zuverlässig und ist auch offensiv sehr präsent. Überzeugt außerdem mit guten Schnittstellenpässen und einer hohen Ballsicherheit. Vergibt in der Anfangsphase eine große Chance zur Führung. Note: 2
    Image: FLORIAN NEUHAUS: In der Defensive zuverlässig und ist auch offensiv sehr präsent. Überzeugt außerdem mit guten Schnittstellenpässen und einer hohen Ballsicherheit. Vergibt in der Anfangsphase eine große Chance zur Führung. Note: 2 © Getty
  8. VALENTINO LAZARO: Ersetzt den Leistungsträger Hofmann logischerweise nicht 1-zu-1, kann allerdings fußballerisch überzeugen und ist sich auch für die Defensivarbeit nicht zu schade. Sorgt für die starke Vorlage der Neuhaus-Großchance. Note: 2 oder 3
    Image: VALENTINO LAZARO: Ersetzt den Leistungsträger Hofmann logischerweise nicht eins-zu-eins, kann aber fußballerisch überzeugen und ist sich auch für die Defensivarbeit nicht zu schade. Hat in Sachen Torgefahr noch Verbesserungspotenzial. Note: 3 © Getty
  9. LARS STINDL: Bravouröser Auftritt des Kapitäns! Spielt kluge Pässe und bleibt beim Elfer eiskalt und bereitet das 2:0 per Ecke vor. Erfüllt seine Aufgaben als Spielmacher einwandfrei und ist Mann des Spiels. Note: 1
    Image: LARS STINDL: Bravouröser Auftritt des Kapitäns! Spielt kluge Pässe, bleibt beim Elfer eiskalt und bereitet das 2:0 per Ecke vor. Erfüllt seine Aufgaben als Spielmacher einwandfrei und ist Mann des Spiels. Note: 1 © Imago
  10. MARCUS THURAM: Holt den Elfmeter zum 1:0 heraus und stellt die Donezk-Verteidigung einige Male dank körperlicher Präsenz und Schnelligkeit vor große Herausforderungen. Note: 2 oder 3
    Image: MARCUS THURAM: Holt den Elfmeter zum 1:0 heraus und stellt die Donezk-Verteidigung einige Male dank körperlicher Präsenz und Schnelligkeit vor große Herausforderungen. Note: 2  © Imago
  11. BREEL EMBOLO: Scheitert zunächst drei Mal: An Keeper Pyatov, am Pfosten und an sich selbst. Reibt sich als alleinige Spitze an der ukrainischen Verteidigung auf und macht Bälle fest. Erzielt kurz vor der Pause sehenswert per Fallrückzieher. Note: 2
    Image: BREEL EMBOLO: Scheitert zunächst an Keeper Pyatov, am Pfosten und an sich selbst. Trifft dann vor der Pause spektakulär per Fallrückzieher zum 3:0. Reibt sich als alleinige Spitze an der ukrainischen Verteidigung auf und macht Bälle fest. Note: 2 © Getty
  12. PATRICK HERMANN, ALASSANE PLEA, DENIS ZAKARIA (alle ab der 70. Spielminute), LASZLO BENES (ab 80. Spielminute) und Ibrahima Traore (ab 84. Spielminute) ohne Bewertung.
    Image: PATRICK HERMANN, ALASSANE PLEA, DENIS ZAKARIA (alle ab der 70. Spielminute), LASZLO BENES (ab 80. Spielminute) und IBRAHIMA TRAORE (ab 84. Spielminute) ohne Bewertung.  © Getty

In der 17. Spielminute war es Kapitän Lars Stindl, der per Foulelfmeter für die verdiente Führung sorgte. Auch beim zweiten Borussia-Tor war der 32-Jährige maßgeblich beteiligt: Nico Elvedi erhöhte per Kopf (34. Spielminute) nach einer Ecke des ehemaligen Nationalspielers.

Duo ragt heraus

Kurz vor Pausenpfiff traf Breel Embolo zum 3:0 (45.+1). In der zweiten Halbzeit erzielte Oscar Wendt (77. Spielminute) seinen ersten Treffer in der Königsklasse und sorgte für den verdienten Endstand. Aus der insgesamt starken Mannschaftsleistung gilt es Lars Stindl und Nico Elvedi herauszuheben.

In der Bundesliga empfängt Gladbach am kommenden Wochenende Schalke 04 zum "tipico Topspiel der Woche" (Samstag, ab 17:30 live auf Sky Sport Bundesliga 1 und in UHD).

Mehr zum Autor Vincent Heim

Weiterempfehlen: