Zum Inhalte wechseln

Hamburger SV News: HSV erhält letzte Cleber-Rate

Nach 4,5 Jahren! FC Santos zahlt letzte Rate an HSV für Cleber Reis

Sky Sport

19.07.2021 | 12:23 Uhr

Die letzt Zahlung der Cleber-Ablöse ist nach viereinhalb Jahren beim HSV eingetroffen.
Image: Die letzt Zahlung der Cleber-Ablöse ist nach viereinhalb Jahren beim HSV eingetroffen.  © Imago

Der Streit um die Ablöse von Cleber Reis zwischen dem Hamburger SV und dem FC Santos scheint nach viereinhalb Jahren offenbar beendet sein.

Wie die Bild berichtet, hat der brasilianische Spitzenclub die letzte Rate für den nun 30-jährigen Cleber an den Hamburger SV überwiesen. Besagter Transfer fand Anfang 2017 statt, als Cleber vom HSV zurück in seine brasilianische Heimat zum FC Santos wechselte.

FIFA verhängt Transfersperre & Zinzahlungen

Statt der damals ausgehandelten 2,5 Millionen Euro Ablöse hat der HSV demnach sogar insgesamt 3,1 Millionen Euro für Cleber erhalten. Weil die Brasilianer nicht rechtzeitig zahlten, hatten sich die Hamburger an den Weltverband FIFA gewandt, die den FC Santos zu Zinszahlungen und einer Transfersperre verurteilten.

Die Highlights der 2. Bundesliga im Free-TV und Stream

Die Highlights der 2. Bundesliga im Free-TV und Stream

Sky zeigt am Freitag- und Sonntagabend Zusammenfassungen der 2. Bundesliga im Free-TV und kostenlosen Livestream auf skysport.de. Alle Infos.

Cleber war 2014 für drei Millionen Euro Ablöse von Corinthians Sao Paulo an die Elbe gewechselt. Für den HSV absolvierte Cléber in den zweieinhalb Jahren 44 Pflichtspiele, in denen er drei Tore erzielte, bevor er im Januar 2017 zurück nach Brasilien wechselte.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

So steht es um die Kaderplanung beim Hamburger SV. (Videolänge: 3:25 Minuten)

Alles zur 2. Bundesliga auf skysport.de:

Alle News & Infos zur 2. Bundesliga
Spielplan zur 2. Bundesliga
Ergebnisse zur 2. Bundesliga
Tabelle zur 2. Bundesliga
Videos zur 2. Bundesliga
Liveticker zur 2. Bundesliga

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: