Zum Inhalte wechseln

Juve-Sieg trotz Ronaldo-Nullnummer

Dybala trifft

26.09.2018 | 23:53 Uhr

1:47
Juventus Turin gewinnt sein Ligaspiel gegen Bologna mit 2:0. Die Highlights mit den Toren von Paulo Dybala und Blaise Matuidi gibt's hier im Video.

Italiens Fußball-Meister Juventus Turin hat trotz einer neuen Nullnummer von Superstar Cristiano Ronaldo seine weiße Weste erfolgreich verteidigt.

Der 2:0 (2:0)-Erfolg gegen Kellerkind FC Bologna bedeutete den sechsten Sieg für die Alte Dame im sechsten Spiel.

Dybala und Matuidi machen sieg klar

Ronaldo blieb nach zuletzt drei Treffern in zwei Liga-Spielen für Juve ohne weiteren Treffer. Die Tore für die ohne den verletzten Ex-Weltmeister Sami Khedira (Oberschenkelzerrung) angetretenen Platzherren erzielten der Argentinier Paulo Dybala (12.) und der französische WM-Champion Blaise Matuidi (16.). Nationalspieler Emre Can wurde eingewechselt.

In der Tabelle hat Turin weiterhin drei Punkte Vorsprung auf Verfolger SSC Neapel. Die Süditaliener siegten 3:0 (1:0) gegen Parma Calcio. (sid)

Weiterempfehlen:

Mehr stories