Zum Inhalte wechseln

Top-Leistung beim Spiel gegen Düsseldorf

Kickbase: Wout Weghorst spielt sich ins Rampenlicht

Sky Sport

18.03.2019 | 17:49 Uhr

Wir nehmen Wout Weghorst unter die Lupe.
Image: Wir nehmen Wout Weghorst unter die Lupe. © Sky

Am Wochenende schlug der VfL Wolfsburg den Aufsteiger aus Düsseldorf mit 5:2. Im Rampenlicht stand hierbei der Niederländer Wout Weghorst.

Der 1,97-Meter-große Stürmer, der im Sommer für knapp elf Millionen Euro aus Alkmaar zu den Wölfen gewechselt war, war an allen Treffern der Wolfsburger direkt beteiligt.

Er bereitete nicht nur zwei Treffer vor, sondern schnürte auch seinen ersten Bundesliga-Dreierpack. Für die kommenden EM-Qualifikationsspiele wurde Weghorst nicht nominiert. Die aussagekräftigste Antwort darauf, gab der Stürmer auf dem Platz.

Kickbase - der Sky Bundesliga Manager

Kickbase - der Sky Bundesliga Manager

Manage dein Team und werde Meister in einer Liga mit deinen Freunden.

Er hat nun zwölf Treffer und fünf Vorlagen auf seinem Konto. In seiner ersten Bundesliga-Saison glänzt er nicht nur mit 17 Scorerpunkten, sondern auch mit den meisten Sprints (871) und den meisten intensiven Läufen (2203) der gesamten Liga. Über die Länderspielpause verweilen die Wölfe auf Platz sieben der Tabelle, punktgleich mit Bayer Leverkusen.

Zum Transfer Update

Zum Transfer Update

Mit Sky Sport bleibst Du am Ball: alle Wechsel, alle Gerüchte im Transfer Update.

Was bedeutet das für Kickbase Manager?

Wie beachtlich die Leistung von Weghorst war, spiegelt sich auch in seinen Kickbase-Punkten wieder. Unglaubliche 475 Punkte hat der Knipser am vergangenen Spieltag erzielt. Mit seinem zwölften Treffer zieht er mit den Leipzigern Timo Werner und Yussuf Poulsen gleich.

Doch wenn es um die Kickbase-Punkte geht, lässt er Werner hinter sich. Im Ranking steht er auf Platz acht der punktestärksten Stürmer und verweist Spieler wie Joelinton und Alcacer auf die Plätze hinter sich. In der Top 10 der stärksten Stürmer ist Weghorst der Spieler mit dem geringsten Martkwert.

Alle Spiele live in der Original Sky Konferenz

Alle Spiele live in der Original Sky Konferenz

Die UEFA Champions League live streamen mit Sky Ticket.

Besonders über die Länderspielpause wird sein Marktwert in die Höhe schießen. Mit Dortmund und Leipzig als kommende Gegner in den nächsten drei Partien sollte man sich dennoch überlegen ob man Weghorst als Verstärkung des Kaders oder eben als Investitionsmöglichkeit sieht.

Alles in allem sollten Kickbase-Manager auf dem Transfermarkt zuschlagen, wenn dazu die Möglichkeit besteht.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: