Zum Inhalte wechseln

La Liga: Real Madrid gewinnt gegen CA Osasuna

Real rückt in La Liga an Tabellenführer Barcelona ran

Real Madrid siegt in La Liga gegen CA Osasuna.
Image: Real Madrid siegt in La Liga gegen CA Osasuna.  © Imago

Titelverteidiger Real Madrid hat den Druck auf Spitzenreiter FC Barcelona zumindest ein wenig erhöht.

Spaniens Rekordmeister gewann ohne den erkrankten Rio-Weltmeister Toni Kroos am Samstag nach einer glanzlosen Vorstellung mit 2:0 (0:0) bei CA Osasuna und rückte damit auf fünf Punkte an den Erzrivalen heran.

Zum News Update: Alle Sport News im Ticker
Zum News Update: Alle Sport News im Ticker

Alle wichtigen Nachrichten aus der Welt des Sports auf einen Blick im Ticker! Hier geht es zu unserem News Update.

Federico Valverde (79.) und Marco Asensio (90.+2.) erlösten den Klub-Weltmeister spät. Kroos fehlte wie zuletzt gegen Schlusslicht FC Elche (4:0) aufgrund von Magenproblemen. Nationalspieler Antonio Rüdiger kam über die volle Spielzeit zum Einsatz. Barca kann seinen Vorsprung am Sonntag (21 Uhr/DAZN) gegen den FC Cadiz wieder ausbauen.

Mehr Fußball

SID

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten