Zum Inhalte wechseln

Ligue 1: PSG baut Vorsprung aus und gewinnt gegen Lille

Draxler in der Startelf: PSG gewinnt Spitzenspiel gegen Lille

Sport-informations-Dienst (SID)

22.11.2019 | 22:52 Uhr

Mauro Icardi trifft für PSG im Spitzenspiel gegen Lille.
Image: Mauro Icardi trifft für PSG im Spitzenspiel gegen Lille. © Getty

Der französische Meister Paris St. Germain hat zum Auftakt des 14. Spieltages der Ligue 1 seinen Vorsprung an der Tabellenspitze ausgebaut.

Die Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel setzte sich mit Julian Draxler in der Startformation im Spitzenspiel gegen OSC Lille mit 2:0 (2:0) durch und liegt elf Punkte vor Verfolger Olympique Marseille.

Die Cyber Weeks bei Sky

Die Cyber Weeks bei Sky

Bis zum 2.12. gibt es galaktische Rabatte auf ausgewählte Sky Pakete oder den Sky Q Receiver.

Mauro Icardi (17.) und Angel Di Maria (31.) auf Vorarbeit von Draxler, der in der 55. Minute die Latte traf, erzielten die Treffer für Paris, das am Dienstag in der Champions League bei Real Madrid antritt. Die Franzosen, bei denen auch Neymar nach Verletzungspause sein Comeback gab, sind bereits vor den beiden letzten Gruppenspieltagen für das Achtelfinale qualifiziert.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen:

Mehr stories