Zum Inhalte wechseln

Nach neuen Gerüchten: Aubameyang bekennt sich zum BVB

Wechsel-Thema endlich erledigt?

Sky Sport

26.08.2017 | 17:41 Uhr

Nach dem besorgniserregenden Post am Freitag verschafft Auba am Samstag Klarheit.
Image: Nach dem besorgniserregenden Post am Freitag verschafft Auba am Samstag Klarheit. © Getty

Die Fußball-Welt streitet noch über den Wechsel von Dembele, da sorgt Pierre-Emerick Aubameyang schon wieder für neuen Gesprächsstoff in Dortmund. Nach neuen Gerüchten um ein Angebot aus England, setzt der Gabuner via Instagram ein Zeichen.

Wie unsere Kollegen von Sky UK berichten, soll Manchester City eine Mega-Offerte für den BVB-Star vorbreiten, nachdem man bei Alexis Sanchez am Veto von Arsenal gescheitert ist. Reichlich spät, eine Woche vor Schließung des Transferfensters. Weder für die Dortmunder noch für Auba scheint ein Wechsel noch Thema zu sein.

Matthäus: "BVB wollte dreistelligen Millionenbetrag"

Matthäus: "BVB wollte dreistelligen Millionenbetrag"

Sky Experte Lothar Matthäus ist sich absolut sicher, dass BVB-Star Pierre-Emerick Aubameyang nicht mehr wechseln wird. Außerdem hat er Informationen über geplatzte Verhandlungen mit dem AC Mailand.

Auba löst Verwirrung um Post auf

Aubameyang selbst sorgte mit einem Post auf Instagram nur wenige Minuten nach der Verkündigung des Dembele-Transfers zu Barca bei BVB-Fans für Verwirrung.

Mit diesem Post heizt der Gabuner die Gerüchteküche wieder mal selbst an.
Image: Mit diesem Post verwirrt Aubameyang die BVB-Fans (Quelle: Instagram/aubameyang97). © Privat

Der Gabuner teilte ein nachdenkliches Selfie mit der Bildunterschrift "Und jetzt...????". Die große Frage: Trauert er lediglich seinem bekanntlich guten Freund Dembele hinterher, oder befasst er sich nach dessen Abgang wieder ernsthaft mit seiner sportlichen Zukunft?

Die Aufklärung kam einen Tag später am Samstagnachmittag. Da hat der 28-Jährige die Fans aber mal ordentlich an der Nase herumgeführt..

Aubameyang bekennt sich zum BVB.
Image: Aubameyang bekennt sich zum BVB. © Getty

Weiterempfehlen: