Zum Inhalte wechseln

Matthäus: "Kann mir vorstellen, dass Bayern Sane trotz Verletzung holt"

Für den Sky Experten ist der mögliche Transfer von Leroy Sane ein "großes Rätselraten".

Sky Sport

09.08.2019 | 17:04 Uhr

6:35
Sky Experte Lothar Matthäus äußert sich zu den Topthemen rund um den FC Bayern und Leroy Sane, den Fall Clemens Tönnies bei Schalke 04 und zum Auftakt der Premier-League-Saison bei Sky.

Sky Experte Lothar Matthäus äußert sich zu den Topthemen rund um den FC Bayern und Leroy Sane, den Fall Clemens Tönnies bei Schalke 04 und zum Auftakt der Premier-League-Saison bei Sky.

… zu Leroy Sane: Es ist ein großes Rätselraten, aber man kennt ja auch die Situation, die früher in München vorgeherrscht hat. Pep Guardiola und Dr. Müller-Wohlfahrt waren sich nicht immer einig. Und deswegen gibt es aktuell auch große Zurückhaltung bei Manchester City. Es geht um sehr viel Geld, wenn der Transfer durchgezogen wird. Ich war überrascht, dass er im Supercup gegen Liverpool gespielt hat, weil ich eigentlich das Gefühl hatte, dass Sane den Transfer zusammen mit Bayern und City durchzieht. Das hat aber nicht stattgefunden.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Mit der Verletzung gibt es jetzt viele Fragezeichen. Bayern ist ganz sicher vom Spieler überzeugt. Man hat schon Erfahrungen gemacht, mit verletzten Spielern - wie Lucas Hernandez. Ich kann mir immer noch vorstellen, dass Bayern Sane holen wird, auch wenn er verletzt ist und vielleicht in vier, fünf Monaten wieder spielt. Aber unter anderen Gesichtspunkten wie noch vor der Verletzung. Es ist ein komisches Spiel mit Leroy Sane, vor allem auch, weil die Informationen nicht herausgegeben werden. Ist eine Hängepartie in den nächsten Tagen und Wochen.

… zum Supercup und Titelrennen zwischen dem FC Bayern und Borussia Dortmund: Dass der BVB in der Breite besser aufgestellt ist, hat man beim Supercup anhand der Ersatzbank gesehen. Beim BVB saßen sieben oder acht namhafte Spieler auf der Bank, während bei Bayern viele Spieler aus der U23, U19 den Kader aufgefüllt haben. Deswegen weiß man bei Bayern auch - und das hat Robert Lewandowski bereits gesagt - dass noch zwei, drei neue Spieler kommen müssen, wenn man die nationalen und internationalen Ziele erreichen will. Mit Arp und Davies sind zwei junge Spieler dabei, die Talent haben, lernwillig sind und sich anbieten wollen. Aber die Erfahrung fehlt - und die braucht der FC Bayern. Zwei, drei erfahrene Spieler würden den Bayern deshalb gut zu Gesicht stehen.

Bundesliga-Spielplan 2019/20 zum Durchklicken

Bundesliga-Spielplan 2019/20 zum Durchklicken

Die DFL hat den Spielplan zur neuen Saison veröffentlicht. Hier gibt's alle Termine und Spieltage im Überblick!

… zu den bisherigen Transferaktivitäten des FC Bayern: In den letzten Wochen ist nicht viel passiert. Hernandez, Pavard und Arp waren frühe Transfers. Ich bin überzeugt, dass Bayern weiß, was es noch zu tun gibt. Sie werden nachlegen und den Wünschen von Lewandowski so gut wie möglich nachkommen.

… zu Schalke 04: Es wird noch einige Tage Gesprächsstoff sein. Am Wochenende beginnt aber der DFB-Pokal - mit Schalke. Und dann wird Fußball im Vordergrund stehen. Es war natürlich eine unglückliche Aussage von Clemens Tönnies, den ich persönlich sehr gut kenne und schätze. Ich weiß nicht, aus welchem Motiv heraus, diese Aussage getätigt wurde, gerade weil bei Schalke sehr viele Spieler sind, die auch eine dunkle Hautfarbe haben und er mit diesen immer gut klar kommt. Er hat mit diesen Spielern nie Probleme gehabt. Sie haben Schalke-Geschichte geschrieben.

Den besten Fußball live streamen

Den besten Fußball live streamen

Mit Sky Ticket streamst du die Bundesliga, 2. Bundesliga, Premier League, DFB-Pokal und die UEFA Champions League live. Einfach monatlich kündbar.

Es war ein Unfall. Er hat die Konsequenzen selbst gezogen. Es wird weitergehen und es muss auch weitergehen auf Schalke - und ich hoffe auch mit Clemens Tönnies, der für diesen Verein lebt und diesen Klub wie vielleicht kein anderer nach außen präsentiert. Wenn er jetzt zu dieser Einsicht gekommen ist, dass es falsch war, dann sollte man ihn auch - wenn es mal vorbei ist - auch genauso unterstützen wie vorher. Man kann im Leben Fehler machen. Er hat es eingestanden, dass es ein Fehler war und er zeigt Reue.

Mehr dazu

… zur Premier League: Ich traue Jürgen Klopp vieles zu. Ich habe ihm letztes Jahr die Champions League zugetraut und die hat er dann auch gewonnen. In der Meisterschaft hat er auch so viele Punkte geholt, die normalerweise für den Premier-League-Titel reichen. Aber ManCity hat noch einen mehr auf dem Konto gehabt. Klopp mit seiner Mannschaft ist deshalb auch dieses Jahr ganz sicher wieder einer der Favoriten auf den Premier-League-Titel, auf den Champions-League-Titel und den Gewinn des englischen Pokalwettbewerbs. Er ist in der Breite gut aufgestellt und der Gewinn der Königsklasse gibt ihm und der Mannschaft Selbstvertrauen. Die Begeisterung in der Stadt ist riesengroß und natürlich freue ich mich, wenn jetzt bei Sky diese Spiele live zu verfolgen sind.

Premier Leauge zurück auf Sky! Alle Infos zur Übertragung

Premier Leauge zurück auf Sky! Alle Infos zur Übertragung

Sky zeigt Dir die komplette Premier-League-Saison exklusiv! Alle Infos zur Übertragung im TV und Livestream.

Es ist zurzeit einfach die stärkste Liga der Welt. Ich interessiere mich auch für den internationalen Fußball und jetzt ist es noch einfacher, die stärkste Liga der Welt zu beobachten bzw. die Ergebnisse, Spielanlagen und die Emotionen in den Stadien mitzubekommen. Ich freue mich schon darauf.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: