Zum Inhalte wechseln

Absteiger aus der Bundesliga: Nürnberg und Hannover

Mission Wiederaufstieg für Nürnberg und Hannover

Peter Bielefeldt

15.05.2019 | 21:45 Uhr

Gemeinsam stehen sie für die Mission Wiederaufstieg zusammen: Fans und Spieler des 1. FC Nürnberg.
Image: Gemeinsam stehen sie für die Mission Wiederaufstieg zusammen: Fans und Spieler des 1. FC Nürnberg. © DPA pa

Der 1. FC Nürnberg hat seinen traurigen Bundesliga-Rekord ausgebaut und ist bereits zum neunten Mal abgestiegen. Wann werden wir den Club wieder im Oberhaus begrüßen können? Sky lässt die Zahlen sprechen.

"Die Legende wird wieder auferstehen" war nach dem 0:4 gegen Borussia Mönchengladbach auf einem riesigen Plakat auf der Tribüne zu lesen. Doch zunächst einmal liegt die Legende 1. FC Nürnberg am Boden - wieder einmal.

"Mission Wiederaufstieg" stand auf den rot-schwarzen Trikots, die die niedergeschlagenen Club-Profis von den Fans überreicht bekamen. Aber wie wahrscheinlich ist dieses Szenario? Sky blickt in die Vergangenheit und die Statistik.

Ab 2019: Premier League zurück auf Sky

Ab 2019: Premier League zurück auf Sky

Die englische Premier League kehrt ab der kommenden Saison zu Sky Deutschland zurück!

FCN besser als der Durchschnitt

Nur 18 der letzten 48 Absteiger (38 Prozent) aus dem deutschen Oberhaus haben in diesem Jahrtausend (seit Saison 2000/01) den direkten Wiederaufstieg gefeiert. Die Fans des 1. FC Nürnberg dürfen trotz der ernüchternden Zahlen dennoch optimistischer sein.

Bei vier der vorherigen acht Abstiege gelang den Franken der direkte Wiederaufstieg (50 Prozent). Ein Wermutstropfen bleibt: Beim letzten Gang in die 2. Bundesliga dauerte es vier Spielzeiten bis die Bundesligaluft wieder durch das Max-Morlock-Stadion wehte. Allerdings benötigte der FCN im Schnitt nur 2,9 Saisons, um in die deutsche Eliteliga zurückzukehren und den FC Bayern und Co. herauszufordern.

Die Spieler des 1. FC Nürnberg bekamen von den Fans T-Shirts mit der Aufschrift 'Mission Wiederaufstieg'.
Image: Die Spieler des 1. FC Nürnberg bekamen von den Fans T-Shirts mit der Aufschrift 'Mission Wiederaufstieg'. © DPA pa

Hannover braucht im Schnitt fünf Jahre

In Hannover flossen nach dem sechsten Abstieg der Vereinsgeschichte ebenfalls zahlreiche Tränen. Aber auch in Niedersachsen gibt es vielleicht bald wieder lachende Gesichter. Nach dem letzten Abstieg (2015/16) kamen die 96er sofort zurück und stiegen 2016/17 auf. Jedoch benötigten die Roten bei ihren vorherigen fünf Abstiegen im Schnitt fünf Jahre für die Rückkehr in die Bundesliga.

Die Absteiger und direkten Wiederaufsteiger der Bundesliga

Saison Bundesliga-Absteiger Direkter Wiederaufstieg
2018/19 Nürnberg, Hannover ?
2017/18 1. FC Köln, HSV 1. FC Köln
2016/17 Ingolstadt, Darmstadt -
2015/16 Stuttgart, Hannover Stuttgart, Hannover
2014/15 Freiburg, Paderborn Freiburg
2013/14 Nürnberg, Braunschweig -
2012/13 Düsseldorf, Fürth -
2011/12 Köln, K' laustern, Hertha Hertha
2010/11 Frankfurt, St. Pauli Frankfurt
2009/10 Hertha, Bochum Hertha

Mehr zum Autor Peter Bielefeldt

Weiterempfehlen:

Mehr stories