Zum Inhalte wechseln

Spielunterbrechung bei FCO Dijon gegen SC Amiens

Nach Rassismus-Eklat: Amiens-Kapitän sorgt für Spielunterbrechung

Sport-Informations-Dienst (SID)

12.04.2019 | 23:22 Uhr

Prince Gouano wird von den Zuschauern rassistisch beleidigt.
Image: Prince Gouano wird von den Zuschauern rassistisch beleidigt. © Imago

Das Punktspiel zwischen den französischen Erstligisten FCO Dijon und SC Amiens (0:0) am Freitagabend ist von einem Rassismus-Eklat überschattet worden.

Die Partie wurde in der 78. Minute unterbrochen, weil sich Amiens-Kapitän Prince Gouano über entsprechende Beleidigungen von den Rängen im Stade Gaston-Gerard beschwerte.

Sky Ticket: Den besten Fußball live streamen

Sky Ticket: Den besten Fußball live streamen

Mit Sky Ticket streamst du die Bundesliga, 2. Bundesliga, DFB-Pokal und die UEFA Champions League live. Einfach monatlich kündbar.

Nach Diskussionen zwischen Spielern, Trainern und Offiziellen und einer Durchsage wurde das Spiel nach einigen Minuten fortgesetzt. "Wir leben im 21. Jahrhundert, das ist inakzeptabel. Ich wollte mit der Unterbrechung ein Zeichen setzen, weil wir alle gleich sind, wir sind alle Menschen", sagte Gouano beim TV-Sender BeIn Sport.

Gouano spielt für die Elfenbeinküste

Der in Paris geborene Verteidiger hatte im März erklärt, nach Einsätzen für französische Jugend-Nationalteams zukünftig für die Elfenbeinküste spielen zu wollen.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen:

Mehr stories