Zum Inhalte wechseln

Krombacher Topspiel live und exklusiv auf Sky

Offensiv-Check: BVB stellt Bayern-Angriff in den Schatten

von Sven Becker

10.11.2018 | 12:51 Uhr

Paco Alcacer und Robert Lewandowski treffen am Samstag aufeinander.
Image: Paco Alcacer und Robert Lewandowski treffen am Samstag aufeinander.

Vorhang auf zum Bundesliga-Gipfel zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München. Sky vergleicht die Angriffsreihen vor dem Kracher.

Am Samstag (ab 17:30 Uhr live und exklusiv auf Sky Sport Bundesliga 1 HD und im Liveblog auf skysport.de) treffen die Giganten zum 99. Mal in der deutschen Eliteliga aufeinander und messen ihre Kräfte. Die Bilanz spricht für die Bayern: 45 Siege stehen beim Rekordmeister zu Buche. Der BVB feierte 24 Siege, 29 Partien endeten mit einem Remis.

BVB gegen Bayern - live im TV und Livestream

BVB gegen Bayern - live im TV und Livestream

Der BVB fightet am 10. November mit dem FC Bayern München um die Tabellenspitze. Mit Sky bist Du via TV und Livestream live dabei. Alle Infos zur Übertragung!

Es ist das Duell zwischen dem aktuellen Tabellenführer und dem Dritten (zur Tabelle). Die Bayern kassierten in der Bundesliga bereits zwei Niederlagen (6 Siege, 2 Remis). Das Favre-Team ist in der Bundesliga noch ungeschlagen (7 Siege, 3 Remis).

BVB on fire - FCB-Feuer lodert nur

Ein Grund dafür: die Dortmunder Offensivkraft. Die Abteilung "Attacke" der Schwarz-Gelben sorgt bisher deutlich für mehr Gefahr als die der Roten.

Das lässt sich unter anderem am Spitzenpersonal festmachen. Mit Paco Alcacer hat Dortmund den Spieler mit der besten Minuten-pro-Tor-Quote der Liga-Historie (mindestens 5 Bundesliga-Spiele) in seinen Reihen - alle 29 Spielminuten scheppert es beim Spanier, der bisher auf sieben Saisontore in der Liga kommt.

Dagegen stottert der Motor bei Robert Lewandowski bisher noch. Der FCB-Torjäger kommt auf fünf Tore. Er brauchte bisher 160 Minuten pro Tor.

BVB vs. Bayern - Vergleich der Torjäger

Paco Alcacer Kategorie Robert Lewandowski
5 / 204 Spiele / Spielminuten 9 / 799
7 / 0 Tore / Torvorlagen 5 / 3
29 Minuten pro Tor 160
6,2 Schüsse pro 90 Minuten 3,3
64 % Chancenverwertung 26 %
100 % Großchancenverwertung 100 %

BVB in der Schlussphase gefährlich

Zudem überragt in dieser Bundesliga-Saison die Dortmunder Effektivität - die Chancenverwertung von 31 Prozent bedeutet Liga-Bestwert.

Mehr dazu

Eine weitere imposante Statistik: Der BVB erzielte in der Liga alleine in der zweiten Halbzeit mehr Tore (19) als der FC Bayern über die gesamte Spieldauer (18).

Dabei sind die Favre-Schützlinge in der Schlussviertelstunde besonders torhungrig. Elf der 30 Saisontore schossen Alcacer und Co. in den letzten 15 Minuten einer Partie - keine andere Mannschaft kommt auf mehr als sechs Tore in der Schlussviertelstunde.

(Datenquelle: Opta)

BVB vs. FCB - Vergleich der Offensive

BVB Kategorie FCB
30 Tore 18
133 Torschüsse 183
31 % Chancenverwertung 13 %
20 Großchancen 13
55 % Großchancenverwertung 69 %

Mehr zum Autor Sven Becker

Weiterempfehlen:

Mehr stories