Zum Inhalte wechseln

Real mit nächstem Top-Transfer

Offiziell: Eden Hazard wechselt von Chelsea zu Real Madrid

Sport-Informations-Dienst (SID)

08.06.2019 | 12:00 Uhr

Eden Hazard wechselt von Chelsea zu Real Madrid.
Image: Eden Hazard wechselt von Chelsea zu Real Madrid. © Getty

Real Madrid verstärkt sich mit einem der aktuell besten Fußballer. Chelseas Eden Hazard unterschreibt einen Vertrag bis 2024.

Real Madrid hat seinen Königstransfer für die kommende Saison getätigt. Der spanische Rekordmeister gab am späten Freitagabend die Verpflichtung des belgischen Nationalspielers Eden Hazard (28) bekannt. Der Mittelfeldspieler kommt vom Europa-League-Sieger FC Chelsea zum Rekordgewinner der Champions League, wo er einen Vertrag bis 2024 unterzeichnet.

Wie Sky UK bereits am Donnerstag berichtete, soll die Ablöse für den 28-Jährigen vom FC Chelsea etwa 100 Millionen Euro (88 Millionen Pfund) betragen. Ursprünglich hatten die Blues 146 Millionen Euro (130 Millionen Pfund) von Real Madrid gefordert. Diese Summe kann durch diverse Bonuszahlungen noch erreicht werden.

Real sprengt die 250-Millionen-Euro-Marke

Damit bekommt Real-Trainer Zinedine Zidane die geforderte Verstärkung für die angestrebte schnelle Rückkehr an die nationale und europäische Spitze. WM-Star Hazard, dessen Vertrag beim Europa-League-Sieger aus London nur noch ein Jahr Laufzeit hatte, wird am Mittwoch im Estadio Santiago Bernabeu vorgestellt. Zuvor absolviert er den Medizincheck.

Real hat damit bereits weit mehr als 250 Millionen Euro ausgegeben. Am Dienstag verpflichteten die Königlichen den serbischen Angreifer Luka Jovic von Eintracht Frankfurt für rund 70 Millionen Euro, zuvor wurden schon die brasilianischen Innenverteidiger Eder Militao vom FC Porto für 50 Millionen Euro sowie dessen offensiven Landsmann Rodrygo (FC Santos/45 Millionen) zur kommenden Saison geholt.

Zum Durchklicken: Diese Top-Transfers sind bereits fix

  1. Der FC Chelsea will Mateo Kovacic trotz Transfersperre fest verpflichten
    Image: MATEO KOVACIC: Von Real Madrid zum FC Chelsea - Ablöse: 45 Millionen Euro © DPA pa
  2. Adrien Rabiot – PSG
    Image: ADRIEN RABIOT: Von Paris Saint Germain zu Juventus Turin - ablösefrei © Getty
  3. Atletico-Profi Rodrigo trägt zukünftig das Trikot von Manchester City.
    Image: RODRIGO: Von Atletico zu Manchester City - Ablöse: 70 Millionen Euro © Getty
  4. Der umworbene Aaron Ramsey hat sich für die Serie A entschieden.
    Image: AARON RAMSEY: Vom FC Arsenal zu Juventus Turin - ablösefrei © Getty
  5. Marcos Llorente wechselt von den Königlichen zum Stadtrivalen Atletico Madrid.
    Image: MARCOS LLORENTE: Von Real Madrid zu Atletico Madrid - Ablöse: 30 Millionen Euro © DPA pa
  6. Aaron Wan-Bissaka wechselt von Crystal Palace zu Manchester United.
    Image: AARON WAN-BISSAKA: Von Crystal Palace zu Manchester United - Ablöse: 50 Millionen Euro © Getty
  7. ALEX MERET:
    Image: ALEX MERET: Von Udinese Calcio zum SSC Neapel - Ablöse: 22 Millionen Euro. © Getty
  8. Luka Jovic - Eintracht Frankfurt
    Image: LUKA JOVIC: Von Eintracht Frankfurt zu Real Madrid - Ablöse: 60 Millionen Euro © Getty
  9. FRANCK KESSIE
    Image: FRANCK KESSIE: Von Atalanta Bergamo zum AC Mailand - Ablöse: 24 Millionen Euro © Getty
  10. 19. Rodrygo (17, FC Santos, ab Juli 2019 Real Madrid) - Linksaußen - Vertrag bei Real bis 2025 - 10 Millionen Euro
    Image: RODRYGO: Vom FC Santos zu Real Madrid - Ablöse: 45 Millionen Euro © DPA pa
  11. YOURI TIELEMANS: Von der AS Monaco zu Leicester City - Ablöse: 45 Millionen Euro
    Image: YOURI TIELEMANS: Von der AS Monaco zu Leicester City - Ablöse: 45 Millionen Euro © Getty
  12. Eder Militao wechselt im Sommer vom FC Porto zu
    Image: EDER MILITAO: Vom FC Porto zu Real Madrid - Ablöse: 50 Millionen Euro © Getty
  13. FERLAND MENDY: Von Olympique Lyon zu Real Madrid - Ablöse: 48 Millionen Euro
    Image: FERLAND MENDY: Von Olympique Lyon zu Real Madrid - Ablöse: 48 Millionen Euro © Getty
  14. Frenkie de Jong soll sich wohl mit dem FC Barcelona einig sein.
    Image: FRENKIE DE JONG: Von Ajax Amsterdam zum FC Barcelona - Ablöse: 75 Millionen Euro © Getty
  15. Raul Jimenez: Von Benfica Lissabon zu Wolverhampton - Ablöse: 38 Millionen Euro
    Image: RAUL JIMENEZ: Von Benfica Lissabon zu Wolverhampton - Ablöse: 38 Millionen Euro © DPA pa
  16. Eden Hazard führt den FC Chelsea zum Sieg im Finale der Europa League gegen den FC Arsenal.
    Image: EDEN HAZARD: Vom FC Chelsea zu Real Madrid - Ablöse: 100 Millionen Euro © Getty
  17. Antoine Griezmann: Sein Wechsel zum FC Barcelona scheint beschlossene Sache. Nachdem der Wechsel vor Trainingsstart Atletico Madrids noch nicht über die Bühne ging, forderten ihn die Rojiblancos zum Training auf. Griezmann verweigerte.
    Image: ANTOINE GRIEZMANN: Von Atletico Madrid zum FC Barcelona - Ablöse: 120 Millionen Euro © Getty
  18. Ander Herrera wird aller Voraussicht nach zu Paris St. Germain wechseln.
    Image: ANDER HERRERA: Von Manchester United zu Paris St. Germain - ablösefrei © Getty
  19. Gerüchten zufolge soll Joao Felix von Benfica Lissabon kurz vor einem Wechsel zu Atletico Madrid stehen. Mit einer Ablösesumme von 120 Millionen Euro wäre das der bisher teuerste Transfer im Jahr 2019.
    Image: JOAO FELIX: Von Benfica zu Ateltico Madrid - Ablöse: 126 Millionen Euro © Getty
  20. Jasper Cillessen (FC Barcelona):
    Image: JASPER CILLESSEN: Vom FC Barcelona zum FC Valencia - Ablöse: 35 Millionen Euro © Getty
  21. As Rom
    Image: KONSTANTINOS MANOLAS: Von der AS Rom zum SSC Neapel - Ablöse: 36 Millionen Euro © Getty
  22. Pablo Sarabia (r.) trägt ab der kommenden Saison das Trikot von Paris St. Germain.
    Image: PABLO SARABIA: Vom FC Sevilla zu Paris St. Germain - Ablöse: 18 Millionen Euro © Getty
  23. Tanguy Ndombele wechselt von Olympique Lyon zu Tottenham Hotspur
    Image: TANGUY NDOMBELE: Von Olympique Lyon zu Tottenham Hotspur - Ablöse: 60 Millionen Euro © DPA pa
  24. Diego Godin- Atletico Madrid
    Image: DIEGO GODIN: Von Atletico Madrid zu Inter Mailand - ablösefrei © Getty

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen:

Mehr stories