Zum Inhalte wechseln

Paris Saint-Germain: Luis Enrique wird wohl neuer Trainer

Luis Enrique wohl schon auf Wohnungssuche in Paris

Luis Enrique soll sich bereits auf Wohnungssuche in Paris befinden.
Image: Luis Enrique soll sich bereits auf Wohnungssuche in Paris befinden.  © Imago

Luis Enrique soll sich dem Sender RMC Sport zufolge mit Paris Saint-Germain geeinigt haben, den französischen Meister künftig zu trainieren.

Der 53 Jahre alte ehemalige spanische Fußball-Nationalcoach soll schon auf der Suche nach einer Wohnung in Paris sein, hieß es in dem Bericht weiter. Wann Luis Enrique vorgestellt werden könnte, ist noch offen. Bisher wurde nicht einmal die Trennung von Christophe Galtier von PSG bestätigt.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte
Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Dich über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Der aktuelle Coach des Hauptstadtclubs steht nach einem Jahr beim Hauptstadtclub schon wieder vor dem Aus. Sportlich mühte sich PSG zum Meistertitel, in der Champions League schied der mit Geld aus Katar subventionierte Club im Achtelfinale gegen den FC Bayern aus. Zudem muss sich Galtier am 15. Dezember vor Gericht verantworten.

Gegen Galtier wird ermittelt

Gegen den 56-Jährigen werde wegen "Mobbings und Diskriminierung aufgrund der tatsächlichen oder vermuteten Zugehörigkeit oder Nichtzugehörigkeit zu einer bestimmten Ethnie, Nation, angeblichen Rasse oder Religion" ermittelt. Ihm drohen bis zu drei Jahren Haft und eine Geldstrafe von 45 000 Euro, wie die Staatsanwaltschaft in Nizza mitteilte. Der angebliche Vorfall ereignete sich während Galtiers Zeit als Trainer von OGC Nizza. Sein Vertrag bei PSG ist noch ein Jahr gültig.

Zum News Update: Alle Sport News im Ticker
Zum News Update: Alle Sport News im Ticker

Alle wichtigen Nachrichten aus der Welt des Sports auf einen Blick im Ticker! Hier geht es zu unserem News Update.

In einer Mail von August 2021 kurz nach dem Amtsantritt von Galtier hatte der damalige Nizza-Sportdirektor Julien Fournier den Coach beschuldigt, gesagt zu haben, dass zu viele schwarze und muslimische Spieler im Kader der Südfranzosen stünden. In einer von Galtiers Anwalt veröffentlichten Erklärung sagte der Coach beim Bekanntwerden der Vorermittlungen, dass er "fassungslos, von dem beleidigenden und verleumderischen" Bericht sei. Er selbst hatte nach eigenen Angaben Anzeige erstattet.

Luis Enrique ist seit der Trennung nach dem WM-Aus der Spanier in Katar ohne Job. Laut RMC Sport sollen die PSG-Profis darüber informiert worden sein, dass es mit dem Training am 10. Juli wieder losgeht.

Nicht verpassen! "Transfer Update - die Show"

"Transfer Update - die Show" immer montags und freitags ab 18 Uhr auf Sky Sport News. So verpasst Ihr keine wichtigen Transfer-News im Sommertransferfenster.

Mehr dazu

dpa

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen

Weiterempfehlen: