Zum Inhalte wechseln

Premier League News: Liverpool verliert - Manchester City siegt gegen Burnley

Klopp-Blamage! Reds patzen im Titel-Rennen - ManCity-Serie hält

SID

07.02.2021 | 11:21 Uhr

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Premier League, 22. Spieltag: Die Reds kassierten gegen Abstiegskandidat Brighton & Hove Albion eine unerwartete 0:1-Heimpleite und fielen damit sieben Punkte hinter Spitzenreiter Manchester City zurück. Liverpool ist jetzt seit vier Heimspielen sieg

Der FC Liverpool und Jürgen Klopp haben einen herben Rückstand im Kampf um die Meisterschaft erhalten. Zuhause verloren die Reds mit 0:1 gegen Kellerkind Brighton & Hove Albion. Den entscheidenden Treffer erzielte Steven Alzate in der 56. Minute.

Liverpool liegt damit aktuell nur auf Platz vier und bereits sieben Punkte hinter Spitzenreiter Manchester City, das auch noch ein Spiel weniger ausgetragen hat.

City baut Serie aus

Die Citizens hingegen haben ihre beeindruckende Siegesserie ausgebaut und den Vorsprung im Meisterschaftsrennen auf Stadtrivale Manchester United wiederhergestellt.

Die Mannschaft von Teammanager Pep Guardiola ließ auch dank eines Assists von Nationalspieler Ilkay Gündogan beim 2:0 (2:0)-Erfolg beim FC Burnley nichts anbrennen und fuhr den neunten Ligasieg in Folge ein.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Premier League, 22. Spieltag: Manchester City hat seine beeindruckende Siegesserie ausgebaut und den Vorsprung auf Stadtrivale ManUnited wiederhergestellt. Die Mannschaft von Teammanager Pep Guardiola ließ auch dank eines Assists von Nationalspieler

ManCity schafft früh klare Verhältnisse

Unbeeindruckt von Uniteds 9:0-Rekordsieg am Dienstag gegen den FC Southampton sorgten Torjäger Gabriel Jesus (3.) sowie Raheem Sterling (38.) nach einer Hereingabe von Gündogan schon vor dem Seitenwechsel für klare Verhältnisse. Mit dem 14. Sieg im 21. Saisonspiel setzte sich Spitzenreiter City wieder drei Punkte von den Red Devils ab und hat zudem noch ein Nachholspiel beim FC Everton in der Hinterhand.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Premier League, 22. Spieltag: Kelechi Iheanacho und James Justin trafen für die Foxes beim vedienten Auswärtssieg beim FC Fulham, die seit elf Spielen auf einen Sieg warten.

Die zweite Partie am frühen Abend entschied Leicester City beim FC Fulham mit 2:0 (2:0) für sich und rückte an Jürgen Klopp und Meister FC Liverpool vorbei auf Rang drei. Kelechi Iheanacho (17.) und James Justin (44.) trafen für die Foxes.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten