Zum Inhalte wechseln

Premier League: Tuchel nach Eklat für ein Spiel gesperrt

Nach Riesenzoff mit Conte: FA sperrt Tuchel

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Nach dem Schlusspfiff kam es zu einem Zoff zwischen Chelsea-Trainer Tuchel und Spurs-Coach Antonio Conte. Als sich beide die Hände gaben, ließen sie sich nicht los, schrien sich gegenseitig an und mussten voneinander getrennt werden.

Die beiden Teammanager Thomas Tuchel und Antonio Conte haben nach ihren Auseinandersetzungen beim Derby zwischen dem FC Chelsea und Tottenham Hotspur (2:2) Strafen erhalten.

Tuchel wurde für ein Spiel gesperrt. Diese Strafe, gegen die Blues Einspruch einlegen können, wurde aber vorerst ausgesetzt, bis die von den Trainern angeforderten Stellungnahmen vorliegen und ausgewertet werden können. Damit könnte Tuchel am Wochenende beim Auswärtsspiel des FC Chelsea bei Leeds United an der Seitenlinie stehen.

Conte kommt glimpflich davon

Dazu erhielt der Deutsche eine Geldstrafe von 35.000 Pfund (41.300 Euro). Sein Gegenüber Conte muss 15.000 Pfund (17.700 Euro) zahlen. Dies gab der englische Fußball-Verband FA am Freitag bekannt.

Premier League Tabelle
Premier League Tabelle

Alle Informationen zu Punkten, Toren, Differenz etc. Hier geht es zur Tabelle der Premier League!

Tuchel und der Italiener Conte hatten sich am Rande des Ligaspiels am Sonntagabend zwei hitzige Wortgefechte geliefert und waren nach Abpfiff mit Roten Karten des Feldes verwiesen worden. Am Montag klagte die FA beide an.

SID

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten