Zum Inhalte wechseln

PSG gegen BVB: Vor Champions-League-Rückspiel ist das Ligaspiel von Paris verschoben worden

Vor Duell mit BVB: PSG-Generalprobe wegen Coronavirus verschoben

Sport-Informations-Dienst (SID)

07.03.2020 | 10:13 Uhr

Borussia Dortmund empfängt Paris St. Germain.
Image: Borussia Dortmund empfängt Paris St. Germain. © Getty

Die Generalprobe von Thomas Tuchel und Paris St. Germain für das Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League gegen Borussia Dortmund ist geplatzt.

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie wurde die ursprünglich für Samstag angesetzte Ligue-1-Partie bei Racing Straßburg auf einen späteren, noch nicht festgelegten Zeitpunkt verlegt.

"Nach einer Anweisung der Präfektur von Bas-Rhin bezüglich der Verbreitung des Coronavirus wurde das Spiel verlegt", teilte die französische Fußballliga mit. Die Partie ist die erste in Frankreich, die wegen des Virus verschoben werden muss.

preview image 3:04
Champions League, Achtelfinale: Borussia Dortmund hat sich dank Shootingstar Erling Haaland gegen Frankreichs Meister Paris St. Germain eine gute Ausgangsposition für den Einzug ins Viertelfinale verschafft.

Tuchel fehlt Test auf Wettkampfniveau

Damit hat PSG keine Möglichkeit mehr, vor dem Wiedersehen mit dem BVB auf Wettkampfniveau zu spielen.

UEFA Champions League auf Sky - garantiert bis Sommer 2021

UEFA Champions League auf Sky - garantiert bis Sommer 2021

Nur Sky zeigt Dir alle Spiele und Tore in der Original Sky Konferenz und die meisten deutschen Spiele in voller Länge - live und exklusiv. Alle Infos.

Tuchels Team muss gegen die Schwarz-Gelben am Mittwoch (ab 19:30 Uhr live und exklusiv auf Sky Sport 2 HD) eine Aufholjagd starten. Das Hinspiel im Februar hatte das Starensemble um den Brasilianer Neymar mit 1:2 verloren.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen:

Mehr stories